Expromo Verlag Birgitta Gilbert +
Medienbüro Gilbert
 

Das Magazin von Modellbahnern für Modellbahner 

Gartenbahn Profi ist das Magazin von Modellbahnern für Modellbahner. Langjährige Stammautoren geben hier ihr verlässliches Wissen genauso weiter wie Leser, die über praktische

Erfahrungen, ihre Ideen und Lösungen berichten. Schreiben Sie formlos an die Redaktion unter "Kontakt", wenn Sie ein konkretes Thema vorschlagen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die     

nach Abdruck angemessen honoriert werden.
Informationen, wie auch Sie Autor werden können und was beim Erstellen von Bildern und Texten zu beachten ist, finden Sie hier.    

Editorial zur Ausgabe 4/2020


Und nun zum Wetter

Die Bahn will nicht vom Wetter reden. Zumindest hat sie vor einem halben Jahrhundert plakativ damit geworben. Also halte ich es mit dem damaligen Vorbild und rede von … Ihnen. Aber doch erst vom Wetter, ein bisschen. Es war ja zu schön in den vergangenen Wochen, Sonne satt und mäßige Temperaturen, dazu rundherum Ruhe und keine Außentermine. So hatte ich es mir schon seit Jahren gewünscht, um endlich meinen Um- und Weiterbau der eigenen Gartenbahn voranzutreiben. Dieses Jahr hat‘s mal geklappt, und doch herrscht nicht eitel Sonnenschein – wegen der weltweiten Pandemie-Umstände, welche die Sonnentage begleitet

haben. Gefühlt hatten alle plötzlich Zeit, um E-Mails zu verfassen und an das Wunschzettel-Postfach des GBP zu schicken, worum ich in der Ausgabe 2/2020 gebeten hatte. Das Postfach füllte sich mit teils langen Wunschlisten, das hatte ich in diesem Umfang gar nicht erwartet. Frei von der Leber weg wurden mehr als ein paar Loknummern in die Tasten getippt, kam in vielen Zeilen zum Ausdruck, was (zumeist er) sich an Veränderungen in diesem Hobbybereich wünscht.
Sprechen wir also lieber nicht mehr vom „infiziert“ sein, wenn wir vom Modellbahn-Hobby reden.

Das auszuwerten, daraus ist nun fast ein Nebenjob geworden – es könnte die Arbeit für verregnete Abende sein. Aber es kam kaum Regen – kein Verlass mehr auf dieses Wetter. Und so habe ich mich oft und gerne nach Feierabend dem Baufieber hingegeben, ganz zur Freude unseres neuen vierbeinigen Familienmitglieds „Lucky“, der Jungspund-Hund wollte mir beim Einbuddeln so mancher Tragstütze eine große Hilfe sein. Nur wurden wir uns nicht immer einig, wo die Löcher zu buddeln waren.
Sie sehen, Ablenkung war gegeben in diesen Tagen mit dem pandemischen „C“-Wort. Vielleicht haben Sie sich auch der Versuchung hingegeben und im Garten gebaut. Jedenfalls, solange genügend Baumaterial vorhanden war und


.

man nicht für Nachschub sorgen musste. Die oft lange Warteschlange vor dem Baumarkt warf die quälende Frage auf: Anstehen mit dem Einkaufswagen – oder Baustillstand?Der Aktenberg an ausgedruckten Mails löste die Frage auf salomonische Weise: nicht bauen, nicht anstehen. Hinsetzen. Immerhin habe ich nun alle Wunsch-Mails gelesen, sortiert und zum großen Teil ausgewertet, aber noch nicht vollständig katalogisiert. Wie einfach wäre es gewesen, 20 oder 30 Kästchen zum Ankreuzen anzubieten? Aber langweilig. Nein, welche Ideen die Einsender zutage gefördert haben, das wurde richtig spannend für mich, je tiefer ich in die Materie eingedrungen bin. Bedürfnisse sind ja so unterschiedlich. Da wünschen sich die einen kompakte Triebwagen für kleine Anlagen, die sich nicht um die Kurven herum quälen. Andere vermissen vierachsige Triebwagen, die für eine Feierabendrunde schnell aufs Gleis gestellt sind und dank besserer Stromaufnahme nicht so herumzicken, wenn die Schienen abends feucht werden.

Ach, da reden wir ja schon fast wieder vom Wetter… Jedenfalls danke ich allen Einsendern, einen ersten Überblick über die Wunsch-Hits finden Sie in dieser Ausgabe, mehr in den beiden nächsten Folgeheften. Genießen Sie den Sommer!

Ihr
Hans-Joachim Gilbert



Inhaltsübersicht – diesmal 92 Seiten Gesamtumfang!


Neuheiten

6     Sommer-Freuden

Der Markt-Platz: Neuheiten an Fahrzeugen und Zubehör für die Baugrößen 2m/G


Szene

9     Doppel-Ausfahrt

Zukunft gesichert: Kiss Modellbahnen gliedert sich in zwei Unternehmen auf

88   Hitliste der Wünsche

Offene Leserumfrage förderte viele Vorschläge zutage
Impressionen

12   Zitter-Partie

Drei Tage, drei Züge, drei Fotografen: Dampf-Spektakel an der Furka Bergstrecke


Test

24   Rangierlok mit Potenzial

Digitalmodell für 500 Euro: Die V10C von LGB im Test


Technik

28   Geheimnis-Verrat

Verdampfer und Entkuppler: Massoth-Komponenten werten die V10C auf

42   Up to date oder Schrott?

Wofür sich welche alte LGB MZS-Zentrale noch gut verwenden lässt

78   Völlig losgelöst

Getestet an Lenz Digital: Funkadapter von MD Electronics für das XpressNet


Fahrzeuge

30   Zweifacher Genickschuss

Die neuen Reko-Dreiachser von Piko laufen auf einem bekannten Fahrwerk

68   Das Revier der Spezialisten

Rangierloks und -traktoren der RhB stammen meist von Kleinserienherstellern


Umbau

34   Die nordische Variante

Altbau bevorzugt: Umbau der LGB IV K zu einer speziellen Rügenlok

Anlagen

46   Faire Verbindung

Eine Familie, ein Pool, ein See, eine Bahn: Werner Gerspach baut nach Augenmaß


Gleise

58   Auf engem Kurs

Spezielle Weichen und Drehscheiben für Feld- und Werkbahnen


Eigenbau

62   Eselchen statt Ochse

Die Ge 2/2 161 der Berninabahn in der aktuellen Ausführung


Zubehör

66   Steck-Verbindung

Leser-Test: Dreifach-Steckbolzen als Kupplung für RhB-Panoramawagen


Werner‘s Goldene Tipps

75   Auf Draht sein

Wenn die Anlage wächst, muss auch die Stromversorgung mitwachsen


Werkstatt

79   Versteckte Stromfallen

So erkennt und beseitigt man Kontaktprobleme in Fahrzeugantrieben


Gebäude

82   Sächsischer Charme

Der Bahnhof Schießhaus (Zittau Süd) und seine frühen Bauwerke


Rubriken

3     Editorial    

4     Impressum

87  Szene – Veranstaltungstipps   

87  Privater Markt: Kleinanzeigen   

90  Schlusslicht + Vorschau  




Auch hier erhalten Sie den Gartenbahn Profi:

Den Gartenbahn Profi erhalten Sie im Bahnhofsbuchhandel, im gut sortierten Zeitschriftenhandel und bei Großbahnhändlern. Und wo nicht vorrätig oder schon vergriffen, kann man Ihnen die aktuelle Ausgabe sicher gerne besorgen. Zum Originalpreis.


Ihren nächstgelegenen Zeitschriftenhändler finden Sie unter MyKiosk.com

Oder bestellen Sie den aktuellen Gartenbahn Profi direkt hier beim Verlag

 

 Die nächste Ausgabe 4/2020 ist ab Mittwoch, 17. Juni, bei Ihrem Zeitschriftenhändler erhältlich.

E-Mail
Anruf