23. Juni 2024

Gartenbahn Profi

AusstellungenGartenbahn-Anlagen

Ab 30. Mai: Modellbahnhof Stockheim öffnet wieder

Von Halt auf Langsamfahrt: Der Modellbahnhof im hessischen Stockheim darf unter Auflagen wieder besucht werden. Der als gemeinnützig eingetragene Trägerverein hatte als Betreiber der Modellbahn-Schauanlagen (darunter eine große Gartenbahn-Außenanlage) einen sehr positiven Start ins erste Jahr zu verzeichnen – bis der “Lockdown” kam. Die im Zuge der Corona-Pandemie verfügte Zeit der Schließung konnte man nur durch eine gewährte Soforthilfe des Landes Hessen überstehen. Nun steht die vorsichtige Wiedereröffnung bevor. Vereinsmitglieder nutzten die publikumslose Zeit, um an den begonnenen Anlagen-Neubauten bzw. an den Optimierungen weiterzubauen. Sehr aktiv während der Betriebspause waren die beiden Social-Media-Experten Lukas Koch und Paul Marius Steinke, seit Ostern werden wöchentlich Videos aufgenommen und auf verschiedenen Plattformen präsentiert,

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiIn eigener SacheNeuheiten

Wunschzettel-Aktion läuft ab

Nur noch bis einschließlich Mittwoch, 15. April, haben Gartenbahner die Gelegenheit, sich an der Wunschzettel-Aktion des Gartenbahn Profi zu beteiligen. In der Ausgabe 2/2020 hatten wir unsere Leser gebeten, uns ihre unerfüllten Wünsche bezüglich des Angebots an Fahrzeugen oder Zubehör mitzuteilen. Wir haben zahlreiche Zuschriften mit einer großen Bandbreite an Ideen erhalten – und wer bislang gezögert hat seine Ideen oder Wünsche kundzutun, hat nun noch bis zum Mittwoch die Gelegenheit dazu, seine Vorschläge einzureichen – einfach und formlos per Mail an unser extra eingerichtetes Postfach: wunschzettel@gartenbahnprofi.de

Weiterlesen
AusstellungenIn eigener SacheMessenVeranstaltungen

Keine Faszination: Modellbahnmesse abgesagt

Heute, Montag Mittag (9.3.2020), fiel die schwere, aber vor dem Hintergrund der wachsenden Ausbreitung des Corona-Virus wohl unumgängliche Entscheidung: Die Faszination Modellbahn in Mannheim findet nicht wie geplant vom 13. bis 15. März 2020 statt und ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Aufgrund der sich täglich verändernden Rahmenbedingungen und dem Verantwortungsbewusstsein des Veranstalters Messe Sinsheim GmbH wird der Termin auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, teilten die Veranstalter heute mit. „Die zögerliche Entscheidungsfindung der zuständigen Behörden hat uns nach Rücksprache mit Ausstellern zu dieser Handlungsweise bewogen, um noch größeren Schaden von allen Beteiligten abzuwenden.“, so Andreas Wittur, Prokurist der Messe Sinsheim GmbH. Bereits am 3. März hatten die Veranstalter vorsorglich angekündigt, dass

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiHSBIn eigener Sache

Die letzten Fahrradwagen – und was danach kommt

Seit Dezember 2010 vertreibt der Gartenbahn Profi in seiner Leser-Edition den Teilesatz zum Bau des HSB-Fahrradwagens. Nun haben wir das vorerst letzte Fertigungslos in Auftrag gegeben, denn zum Frühjahr 2020 steht bei uns Neues auf dem Programm – und dafür werden beim Hersteller der Bauteile nicht nur Fertigungs-, sondern auch Konstruktionskapazitäten gebraucht. Somit sind derzeit noch die letzten Bauteile-Pakete für den Fahrradwagen bestellbar, der auf das 30-cm-Fahrgestell von LGB passt. Als Modell war der Teilesatz ein über Jahre währender Erfolg, das Original hingegen war weniger nachgefragt. Die Auslastung des bei den HSB auf der Selketalbahn eingesetzten offenen Wagens war nämlich mehr als dürftig – es gab kaum Interesse von Radfahrern.

Weiterlesen
AusstellungenGartenbahn ProfiMessen

Großbahnfest in Schinznach

Die reizvolle Schinznacher Baumschulbahn, weithin bekannt geworden durch den langjährigen früheren Einsatz einer Garratt-Dampflokomotive, ist am 7. und 8. September Treffpunkt der Gartenbahnszene. Das erstmals dort ausgerichtete „Grossbahnfest“ soll zugleich das spannende wie vielseitige Hobby Gartenbahn bekannter machen. So richtet sich die vielfältige Veranstaltung an Familien, Einsteiger, Wiedereinsteiger und natürlich an die aktiven Besitzer von Gartenbahnen in den Spurweiten G / 2m. 45 Aussteller aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien sowie aus den Niederlanden erwarten die Besucher, darunter auch LGB. Mit dabei ist auch der Gartenbahn Profi mit einem wohl einmaligen “Heidi-Duo”. Für alle Besucher, die mehr aus ihren Standardmodellen machen wollen, bietet das Großbahnfest ein reiches Spektrum an Anbietern

Weiterlesen
AusstellungenGartenbahn-Anlagen

Reif(t) für das Guinness-Buch: Die Gartenbahn-Welt in Bispingen

Sie betreiben nicht nur eine Skihalle in der Lüneburger Heide (den Snow Dome), sondern auch eine ganze Erlebniswelt drum herum. Und künftig geht es auch unter der Skihalle rund, auf Gleisen der Spurweite 45 Millimeter. Im Abenteuer Resort Bispingen entsteht derzeit eine Erlebniswelt im Maßstab 1:22,5, die Welt von LGB und Piko G, Bachmann und USA Trains: die Modellbauwelten Bispingen. Sie soll neue Rekorde aufstellen. Nach dem Einstieg der neuen Anteilseigner Frank Blin und Alois Haider vor fünf Jahren sieht sich der „Snow Dome“, direkt an der Autobahnausfahrt Bispingen der A7 gelegen, weiter auf Erfolgskurs. Der von ihren Betreibern erst Ende Januar gestartete Bau der „Modellbauwelten“ liege gut in der

Weiterlesen
Gartenbahn-AnlagenHSBIn eigener Sache

Vom Brocken zurückgekehrt

Mitglieder des HSB-Aufsichtsrates machten sich in dieser Woche ein Bild von den Arbeitsbedingungen auf dem Brocken. Nach der Bergung des in einer Schneewehe festgefahrenen Zuges hat sich der Bahnverkehr auf den höchsten Harzgipfel wieder normalisiert. Trotz der widrigen Witterungsbedingungen werden die Gleise, Bahnsteige und Wege auf dem Brocken nahezu täglich durch den Winterdienst der Harzer Schmalspurbahnen so vom Schnee befreit, dass Gäste diese Winterlandschaft gefahrlos erleben können. Im Einsatz konnte bei der Besichtigung auch die 2006 erworbene Schneefräse der HSB erlebt werden. Geschoben vom Harzkamel, ist das Räumfahrzeug derzeit täglich zum höchsten Harzgipfel unterwegs. Der kurz vor dem Brockengipfel in einer Schneewehe stecken gebliebene Personenzug hat GBP-Leser und Hobbyfilmer Andreas

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiGroßbahn-TreffenIn eigener SacheSchmalspurbahnenVeranstaltungen

Großbahnfest in Schinznach

Die Schweiz ist nicht nur ein Bahnland, sie ist auch ein Gartenbahn-Land. Wie Garten und Bahn zusammen passen, das soll im Spätsommer 2019 vorgeführt werden. Die perfekte Kulisse dazu bietet die Baumschule in Schinznach, unter Eisenbahnfreunden bekannt geworden durch ihre Baumschulbahn der 600-mm-Spur. Fast 31 Jahre lang war hier eine Garratt-Lokomotive beheimatet, die Drakensberg. 1927 von Hanomag in Hannover gebaut, dampfte der rund 15 Meter lange und 63 Tonnen schwere Koloss nach seiner Aufarbeitung ab 1998 auf der Strecke der Baumschulbahn. Doch 2017 musste sich der Verein Schinznacher Baumschulbahn von der imposanten Dampflok trennen, weil nach einigen Umbauten an der Strecke die Lok nicht mehr überall fahren konnte. Inzwischen hat

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiHSBIn eigener SacheSchmalspurbahnen

Drei Annen Hohne auch als Modell

Kreuzungsbahnhof, Endbahnhof, Spitzkehre – die Harz-Station Drei Annen Hohne ist alles in einem. Aber wer steigt hier, auf dem Weg von Wernigerode zum Brocken, schon aus und verfolgt im Detail den Lauf der Züge und den der Lokomotiven? Die jetzt erschienene Ausgabe 1/2019 des Gartenbahn Profi nimmt diese Station im Harz genauer unter die Lupe – und erklärt in einem Vorbild-Beitrag, wie zweimal täglich der Lokwechsel und Zugtausch in Drei Annen Hohne abläuft – eine tolle Vorlage zum Nachspielen. Unser Leser Andreas Horn hat Drei Annen Hohne ins Modell umgesetzt. Mit dem richtigen Stationsgebäude im Maßstab 1:22,5 und drei mit vorbildlichen Laternen beleuchteten Bahnsteigen sieht der Modellbahnhof aus wie sein

Weiterlesen
FahrzeugtestGartenbahn ProfiPikoRegelspurbahnen

Kein Geld für letztgebaute 103?

Abgesehen vom Sonderfall der Lok 103 222 des privaten Eigentümers Railadventure, gibt es vorläufig nur noch eine einzige einsatzbereite Schnellfahr-Ellok der Bundesbahn-Baureihe 103 im Bestand der Deutschen Bahn AG. Von der Kultlok der siebziger Jahre ist nur noch die 103 113 des DB Museum in Koblenz fahrfähig. Sie entspricht als Serienlok der kurzen Bauform dem jetzt von Piko in der Baugröße G realisierten Modell, das in der neuen GBP-Ausgabe 1/2019 in digitalisierter Form vorgestellt wird. Begleitend zum Modell-Test porträtieren wir die DB-Kultlok im Zeitalter des IC-Verkehrs ab 1979. Als der Beitrag verfasst wurde bestand noch Hoffnung, dass die letztgebaute Maschine dieser Baureihe, die 103 245 mit dem langen Führerstand, noch

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiHSBIn eigener Sache

Bauteile für Modellbauprojekt T1

Das in der Ausgabe Gartenbahn Profi 6/2018 vorgestellte Modellbauprojekt über einen Eigenbau des Harzer Triebwagens T1 der GHE (HSB 187001-3) hat unter unserer Leserschaft große Resonanz gefunden. Zwischenzeitlich hat die Redaktion – wie im Beitrag angeboten – nicht nur Maßskizzen an Interessenten verschickt. Unser Modellbau-Partner Gerhard Stang, Hersteller u.a. unseres HSB-Fahrradwagens, ist ebenso aktiv geworden und hat in Bezug zum vorgestellten Modellbauprojekt bereits einige kompatible Bauteile entwickelt, die in Kürze in Produktion gehen. Noch im Dezember verfügbar sein sollen verschiedene Bauteile für den Aufbau des Wagenkastens, ebenso die Bodenplatte. Weitere Bauteile sind in Vorbereitung. Da die Bauteile nicht als Ganzes, sondern einzeln angeboten werden, kann jeder Modellbauer sein T1-Projekt nach

Weiterlesen