18. Juli 2024
Gartenbahn ProfiPiko

Piko G Messwagen: Selbst in größter Hitze…

Der knallgelbe Piko G Messwagen, siehe dazu Blogbeitrag vom 18. April 24, ist auch nach der Vorstellung im Gartenbahn Profi Ausgabe 4/2024 ab Seite 24 nicht im Lagerregal verschwunden. Auf einer von der Redaktion genutzten Gartenbahnanlage am Oberrhein und auch bei einigen interessierten Gartenbahnern der Gegend dreht er regelmäßig seine Runden. Dabei hat das mit Messtechnik ausgestattete Modell inzwischen mehr als 16 „echte“Kilometer zurückgelegt, das sind im werksseitig voreingestellten G-Maßstab 1:25 rund 400 G-Kilometer! Dabei wurde ein umfangreiches Bündel an Erfahrungen gesammelt, die insbesondere die Live-Übertragung der Daten vom Messwagen zum Smartphone betreffen. Verfügt man über einen leistungsstarken WLAN-Router, so ist es durchaus sinnvoll, den Wagen bei entsprechender WLAN-Abdeckung im

Weiterlesen
HerstellerLGBMärklin

Spartipp: Die LGB-Lok des Monats Juli

US-Freunde unter den LGB-Bahnern dürfen mal die Augen offen halten, ihnen winkt ein Schnäppchen. Märklin offeriert in seinem neuesten Händler-Rundschreiben dem Fachhandel als „Lok des Monats“ die kleine zweiachsige amerikanische Diesellok im Amtrak-Design. Das im Neuheitenprospekt 2021 angekündigte Modell (Art. L27632) stellt eine Sonderausführung zum 50-jährigem Jubiläum der Amtrak dar, in der Farbgebung in der Phase II / Epoche IV. In dieser Form ist die Diesellok erstmals mit einem mfx/DCC-Sounddecoder ausgeliefert worden, der normale UVP liegt bei 649 Euro. Je nachdem, welchen Rabattsatz der Händler weitergibt, sinkt der von auf die UVP rabattierte Verkaufspreis auf rund 500 Euro. Augen auf halten können auch Autofahrer (das sollten sie sowieso tun), wenn

Weiterlesen
DFB FurkaMuseumsbahnen

Frischdampf für die Furka Bergstrecke

Dass aus zerschlissenen Schrotthaufen funkelnde und fauchende Dampflokomotiven entstanden sind, die dank der Tatkraft vieler fleißiger Idealisten seit einem Vierteljahrhundert in unwegsamen Gelände einer rauen Natur trotzen, das ist die „Schöne-Märchen-Seite“ der Dampfbahn Furka Bergstrecke. Ab Donnerstag, 4. Juli 2024, herrscht nach einem anlaufenden Teilbetrieb wieder fahrplanmäßiger Betrieb auf der gesamten Strecke zwischen Realp und Oberwald. Bergidylle pur – doch die Bahn-Nostalgie in der Alpenwelt hat finanzielle Schrammen erlitten. Die Pionierzeit ist nun vorbei, die Vermarktung mit Ticket-Allianzen rückt in den Fokus. Derzeit engagieren sich unter anderen über 7.000 Vereinsmitglieder, rund 10.000 Aktionäre, viele Spender und Sponsoren, rund 800 Freiwillige für Betrieb, Unterhalt und Werbeauftritte an Messen sowie rund 125

Weiterlesen
GartenbahntreffenVeranstaltungen

Möhlin 2024: Spaziergang im „Gartenbahn-Dorf“

Bald brechen Sie an, die Tage der Gartenbahnen in Möhlin am Wochenende 29. und 30. Juni 2024. Die im Kanton Aargau östlich von Rheinfelden gelegene Gemeinde Möhlin wird dann zum Treffpunkt spazierender Gartenbahn-Entdecker. Und er die Gartenbahntage schon einmal besucht hat, wird diesmal zwei neue Anlagen besuchen können. Man könnte sie als Kompakt-Ausgabe einer Gartenbahn-Convention bezeichnen, die Tage der Gartenbahnen Möhlin in der Spurweite G. Es gibt sie seit 2007, mal größer, auch mal kleiner, und nun in gewachsener Dimension. Mehrere Gärten mit Gartenbahnanlagen öffnen sich für Besucher, und alle fünf Adressen in Möhlin sind zu Fuß erreichbar. Hinzu kommt noch die „Stone Mountain“-Anlage im Nachbarort Zuzgen, nur 7 Autominuten

Weiterlesen
InnolutionsTriebwagen

Innolutions: Bernina-Triebwagen ABe 4/4 III lieferbar

In der GBP-Ausgabe 3/2024 haben wir ihn bereits ausführlich vorstellen können, den Bernina-Triebwagen ABe 4/4 III Nr. 51 von Innolutions. Jetzt ist er über den Webshop des Herstellers nicht nur bestell-, sondern ab Lager auch lieferbar. Die Nachbildung des ABe 4/4 III von Innolutions baut auf einem gelaserten Metallgehäuse auf und ist mit zwei sogenannten B-Getrieben aus Großserienfertigung motorisiert. Achsblenden und Anbauteile sowie das Dach samt Aufbauten stellt Innolutions aus hochwertigen 3D-Druck her, auch Kleinteile zur Dekoration der Stirnfronten. Bündig eingesetzte Scheiben aus klarem Acrylglas mit Randeinfassungen und gegenläufig dargestellten Scheibenwischern sowie Steckdosen zeugen von Akkuratesse. Die Schlauchverbindungen sind unter Einsatz von flexiblem Gummi gestaltet und stabil geformt, schließlich ist

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiGartenbahn-Anlagen

Anlagen-Hintergründe nach Maß gedruckt

Eine Gartenbahn fährt im Garten. Doch welchen Eindruck soll sie erwecken? Lässt sie den Garten als solchen bestehen oder passt sich der Garten der Bahn an, indem er zu einer Miniatur-Landschaft geformt wird? Eine Frage, an der sich so manche Geister scheiden. Wer sich bewusst für die Miniatur-Landschaft entscheidet, sollte mit seinen Gedanken nicht am Gartenzaun Halt machen. Stefan und Franz Liebl zeigen uns in der neuen Ausgabe 4/2024 des Gartenbahn Profi, wie man dank modernen Digitaldrucks auf Planen Illusionen von weitläufigen Landschaften erzeugt. Digitale Drucktechnik macht es möglich und preiswert, großflächige Unikate herzustellen. Voraussetzung: Man benötigt geeignete Bilddaten, am besten von einer Spiegelreflex- oder Systemkamera erzeugt. Für weitläufige Panoramen

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiHSB

Brockenloks: Noch eine nach Meiningen

Nicht wenige Dampfloks der Harzer Schmalspurbahnen befinden sich derzeit in Reparatur, sind zur Umrüstung oder zur Befundung von Schäden zerlegt. Ein Augenmerk gilt dabei der Mallet 99 5902, die eigentlich zum Jubiläum „125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn“ in diesem Jahr wieder unter Dampf stehen sollte. Doch die Schäden an der Lok und damit die Kosten für eine Generalreparatur sind bereits völlig aus dem Ruder gelaufen. Über die Zukunft der Maschine ist jedoch noch nicht endgültig entschieden. Einen Überblick über laufende und geplante Reparaturen gibt die neue Ausgabe 4/2024 des Gartenbahn Profi. Doch obwohl unsere beiden Beiträge zur Mallet und zu den Brockenloks den Stand kurz vor Drucklegung am 10. Juni

Weiterlesen
PikoVeranstaltungen

Piko: Jubiläums-Lok zum Tag der offenen Tür

Zum 13. Mal feiert Piko in diesem Jahr zusammen mit seinen Fans am Samstag, 22. Juni wieder einen „Tag der Offenen Tür“ am Firmenstandort in Sonneberg. Erstmalig gefeiert wurde dieser Tag im Jahr 1999, zum damaligen 50-jährigen Firmenjubiläum. Dazu gehören Sonderzüge nach Sonneberg, Angebote an Modellbahn-Artikeln, Betriebsrundgänge und natürlich besondere Modelle – in der Spur G frisch zum Mitnehmen. Für G-Modellbahner gibt es etwas Besonderes: Die Jubiläumslokomotive, eine DR-Baureihe 131 im Sonderdesign, kommt frisch vom Band zum Mitnehmen. Und für alle Piko-Fans erlebt das Buch über den Spielwarenhersteller eine Fortsetzung. Piko übermittelte der Redaktion Gartenbahn Profi am Dienstag eine Pressemitteilung zum „Tag der offenen Tür“ (TofT), die wir nachfolgend wiedergeben

Weiterlesen
AusstellungenHerstellerLGB

2 für 1 – Aktionswoche zum Märklineum-Geburtstag

Nicht alles dreht sich in den nächsten Tagen um das runde Leder. Als Alternativprogramm mit Bahnbezug bietet sich ein Besuch im Göppinger Märklineum an, das mit einer Aktionswoche vom 18. bis 23. Juni seinen dritten Geburtstag begeht und mit einigen Attraktionen lockt. Zum Start am Dienstag ist Hagen von Ortloff aktiv zu Besuch. Innerhalb von drei Jahren hat sich das Märklineum in Göppingen als erlebnisreiche Kultureinrichtung etabliert. Einzigartige Exponate, spannende Inszenierungen und interaktive Medientechnik zeichnen es aus. In der Geburtstagswoche begrüßt das Märklineum alle Besucher mit einem besonderen Rahmenprogramm. Vom 18. bis zum 23. Juni steht alles unter dem Motto „Märklineum & Friends“. Dabei gibt es ein attraktives „2 für 1“-Angebot für

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeModellbahn TechnikNeuheiten

Dietz: Sound-Module und Harzer Themenwagen

Dietz Elektronik liefert die zu Jahresbeginn angekündigten neuen Soundmodule S8 aus. Erhältlich sind drei verschiedene Ausführungen: Basis ist die Standardausführung (S8) mit 8 Sounds und Eingängen für Taster oder mit externem Funktionsdecoder. Die Ausführung S8-DCC besitzt einen integrierten DCC Decoder und bietet bis zu 16 Einzelsounds. Parallel zur Auslösung über DCC-Funktionen sind hier ebenfalls 8 Sounds über Taster abrufbar. Im DCC-Modus kann die Auslösung der Sounds wahlweise über Lok­adresse und Funktionstasten oder über Weichenadressen erfolgen. Die Sonderausführung „Bahnübergang“ (S8-BÜ) mit integriertem DCC Decoder weist 4 LED-Lichtausgänge auf, die Blinkzeiten sind per CV einstellbar. Des Weiteren wurde der Weichendecoder DWD-X1 mit erweiterter Software ausgestattet. Sie bietet unter anderem die Möglichkeit, die

Weiterlesen
Veranstaltungen

Echtdampf und Western-Atmosphäre

Das Kulturzentrum Herrenhof Mußbach liegt nur ein paar Kilometer entfernt vom DGEG Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße. Am kommenden Wochenende, 16./17. Juni, finden Freunde großer Eisenbahnen wie der Modellbahn kleiner und großer Spurweiten hier das passende Ziel für eine Hobby-Tour in die Pfalz. Beim diesjährigen Modellbahn-Treffen wird erstmals die große Echtdampf-Modul-Anlage von Dieter Fritsch präsentiert. Auf ihr sind zahlreiche Kleinserien-Modelle von verschiedenen Herstellern unterwegs. Die Mini-Dampfloks werden, wie ihre großen Vorbilder, mit echtem Dampf betrieben. Es werden interessante Eigenbau-Dampfloks zu sehen sein, in denen über tausend Stunden Arbeitszeit stecken und selten öffentlich dampfen. Karl-Heinz Mallrich präsentiert seine Western-Bahn (LGB) in der Spur G. Eine weitere Gartenbahn von Reiner Wind wird zu bestaunen sein.

Weiterlesen