18. Juli 2024

Neuheiten

Modell-FahrzeugeModellbahn TechnikNeuheiten

Dietz: Sound-Module und Harzer Themenwagen

Dietz Elektronik liefert die zu Jahresbeginn angekündigten neuen Soundmodule S8 aus. Erhältlich sind drei verschiedene Ausführungen: Basis ist die Standardausführung (S8) mit 8 Sounds und Eingängen für Taster oder mit externem Funktionsdecoder. Die Ausführung S8-DCC besitzt einen integrierten DCC Decoder und bietet bis zu 16 Einzelsounds. Parallel zur Auslösung über DCC-Funktionen sind hier ebenfalls 8 Sounds über Taster abrufbar. Im DCC-Modus kann die Auslösung der Sounds wahlweise über Lok­adresse und Funktionstasten oder über Weichenadressen erfolgen. Die Sonderausführung „Bahnübergang“ (S8-BÜ) mit integriertem DCC Decoder weist 4 LED-Lichtausgänge auf, die Blinkzeiten sind per CV einstellbar. Des Weiteren wurde der Weichendecoder DWD-X1 mit erweiterter Software ausgestattet. Sie bietet unter anderem die Möglichkeit, die

Weiterlesen
HSBKissNeuheiten

Kiss: Für jede Epoche ein stilechter Harz-Zug

Nicht weniger als 39 verschiedene Modellvarianten an Harzbahnwagen bietet Kiss Modellbahnen Deutschland derzeit den IIm-Modellbahnern an. Basis sind fünf verschiedene Wagentypen, die in unterschiedlichen Epoche- und Farbausführungen abgewandelt werden, von der Epoche 2 bis zur Reko-Ausführung der HSB, dazu vier Wagen in Gestaltung des Traditionszuges. Geliefert wird allerdings erst ab Herbst 2025, bestellen muss man bis Ende 2024. Möglich wird diese Vielfalt, weil die Wagen als Ganzmetallmodelle hergestellt werden, unter Verwendung von Messing und Edelstahl. Das bedeutet auch, dass sie ordentlich Gewicht auf die Gleise bringen. Etwa drei bis 3,5 Kilogramm werden die Wagen wiegen, da summiert sich die angehängte Last bei einem Sechs-Wagen-Zug auf gut 20 Kilogramm, die am

Weiterlesen
Modellbahn FahrzeugeNeuheitenRhB

Trainmen.fun liefert RhB Gmf 4/4 243 aus

Die noch junge Hersteller- und Händlerkooperation Trainmen.fun stellt derzeit ihr Programm zusammen und kündigt nach und nach aufwändig in Handarbeit gefertigte, recht detailgetreue Kleinserienmodelle nicht nur für die Vitrine, sondern auch für den Fahrbetrieb auf Innen- und Außenanlagen an. Die in überschaubar kleinen Stückzahlen hergestellten Modelle stehen beim beteiligten Fachhändler Fertig Modellbahn in Mörlenbach allerdings selten im Regal und sind daher meist nur nach Vorbestellung mit einiger Lieferzeit erhältlich. Der Gartenbahn Profi hatte dieser Tage Gelegenheit, im Fachgeschäft eine auf Kundenwunsch gefertigte, aber noch nicht ausgelieferte gelbe Gmf 4/4 243 der RhB näher zu betrachten. Diese wollen wir hier im Blog nur kurz vorstellen, einen vollständigen Beitrag dazu finden unsere

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiModellbahn FahrzeugeNeuheiten

Schmalspurige DRG-Einheitswagen als Druckprojekt

Noch wenige Tage bis zum Gartenbahntreffen im Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen am Wochenende 25./26. Mai – und bis zur Vorstellung eines neuen Leserprojekts durch den Gartenbahn Profi. Die schmalspurigen DRG-Einheitswagen, wie sie museal bei der SOEG in Sachsen erhalten und eingesetzt werden, entstehen als 3D-Modellbauprojekt. Daran sollen auch Modellbauer teilhaben können, die über keinen 3D-Drucker verfügen und wie gewohnt mit Bastelmesser, Feile, Klebstoff und Farbsprays umgehen können. Moderne Modellbautechnik macht es möglich: Die langen schmalspurigen DRG-Einheitswagen entstehen als 3D-Projekt. Was unser Mitarbeiter Wolfgang Thum derzeit in drei aktuellen Folgen des Gartenbahn Profi auf Grundlage früherer Teilesätze von Strauß Modellbahn vorstellt, können Leser des GBP demnächst nachbauen. Schon die ersten zwei von drei

Weiterlesen
LGBNeuheitenRhB

LGB-Liefertermine: Die große Rote zum Sommer

Als Sommerneuheit angekündigt, rollt sie auch schon Beginn des Sommers zu den Fachhändlern, die Ge 6/6 II 706 Disentis-Mustér von LGB. Nach der Epoche VI-Erstausführung als 702 und der grünen Epoche IV-Variante mit Scherenstromabnehmern in Form der Lok 707, legt LGB nun die zweite rote Ausführung auf, und zwar im Zustand der Epoche V. Laut jüngster Lieferterminliste von Mitte Mai 2024 soll das Modell im Juni ausgeliefert werden. Kennzeichen sind die Einholm-Stromabnehmer und die alte seitliche Fensteranordnung an den jeweils rechten Führerstandsseiten mit schmalen Fenstern, wie sie auch das grüne LGB-Modell der 707 aufweist. Die mächtigen Originale prägten mit zwei 1957 gelieferten Prototypen und den 1965 in Dienst gestellten weiteren

Weiterlesen
Modellbahn FahrzeugeNeuheitenRhB

Trainmen.fun kündigt BDt 1731 der RhB an

Trainmen.fun, eine Kooperation von Kiss Modellbahnservice, Gico Model Italia und Fertig Modellbahnen, legt immer wieder Gartenbahnmodelle in Kleinstserien auf, die neben einem hohen Detaillierungsgrad auch die Portion Robustheit besitzen, damit sie auch auf der Gartenbahn ohne Gewissensbisse eingesetzt werden können. Dabei widmet man sich Nischenmodellen, denn der Fertigungsprozess ist auf eine Kundschaft ausgerichtet, die nicht nur die gängigen Fahrzeuge einsetzen möchte. Beim neuesten Projekt, dem bei der RhB als Einzelstück vorhandenen Steuerwagen BDt 1731, konnte der Gartenbahn Profi erste Informationen erhalten und sich das Prototypengehäuse schon einmal näher ansehen. Der Wagenkasten in maßstäblicher Länge ist wie auch der Boden aus Kunststoffplatten gefertigt, Kopf und vorderer Dachbereich im 3D-Druck entstanden, die

Weiterlesen
InnolutionsNeuheitenRhB

Innolutions: Kräftiger Bernina-Triebwagen

Ja, es gibt sie schon, die 50er Triebwagen der Berninastrecke. Zuerst von Scheba, aber das ist lange her. Zuletzt hatte sie Pullman aufgelegt, in Kunststoff-Bauweise. Und nun kommt ein Metallmodell. Nicht von Kiss, sondern von Innolutions. Das Schweizer Bahntechnikunternehmen mit Modellbahnabteilung hat den ABe 4/4 III – also den 50er-Triebwagen – serienreif und wird im bevorstehenden Mai mit der Auslieferung der ersten Modelle beginnen. Der Gartenbahn Profi konnte noch kurz vor Drucklegung der Ausgabe 3/2024 ein erstes Fahrzeug zur Begutachtung und für Testfahrten in Empfang nehmen, dank ein paar Stunden Regenpause sogar draußen. Und wir staunten nicht schlecht, was das Modell des Schlepptriebwagens leistet. Das auf Großserienantrieben von Piko gestellte

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheitenPiko

Piko: Spur G-Messwagen – Maßband war gestern

Gut Ding will Weile haben, sagt der Volksmund. Und eine ganze Weile hat es gedauert, bis Piko den schon 2022 als Neuheit angekündigten Messwagen für die Spur G (#37841) demnächst ausliefern kann. Die Idee ist nicht ganz neu, Modellbahner der Nenngrößen H0 und TT können Piko-Messwagen schon seit einiger Zeit einsetzen. Ende Mai soll das Warten nun definitiv ein Ende haben. Die Redaktion Gartenbahn Profi kann den Messwagen noch während der Dortmunder Intermodellbau (18.–21. April) in Empfang nehmen, wir werden ihn in den nächsten Tagen gerne detaillierter vorstellen. Ob außen oder innen, mit dem knallgelben Pwg 88, vollgestopft mit Messtechnik, wird es jetzt auch in der Baugröße G möglich, ohne

Weiterlesen
HSBLGBNeuheiten

LGB-Sommerneuheiten würdigen Harz-Jubiläum

Probefahrten bestanden, konnten wir am 21. März über die Rückkehr der Einheitslok 99 222 in den Harz vermelden. Heute, am 27. März, konnte sich die „Big Mama“ zur Jubiläumsfahrt auf den Brocken aufmachen, mit einem reparierten Zylinder. Noch im Dezember hatte die Diagnose gelautet: 99 222 braucht neue Zylinder. Glück für die HSB, Glück aber auch für Märklin. Der Göppinger Modellbahnhersteller hat nämlich parallel zur Jubiläumsfahrt die LGB-Sommerneuheiten bekannt gegeben, und die haben mit dem Harzbahn-Jubiläum zu tun. Die „Big Mama“ wird es als Modell in der Epoche VI-Ausführung geben, beliegend zwei Jubiläums-Sticker zur Anbringung an den Wasserkästen, wie sie auch das Original im Jubiläumsjahr zeitweise als Banner tragen wird

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheitenRhB

RhB-Lichtsignale jetzt auch von mXion

Borer, Häuptli, Siba, Scheba… – wer erinnert sich an diese Anbieter von RhB-Lichtsignalen der Spur G? In den Jahren nach der Jahrtausendwende waren dies jene Hersteller, die für die Spur IIm Signale mit mehr als zwei Linsen für rot-grünen Lichtwechsel boten. Alle vier Signal-Hersteller sind inzwischen vom Markt verschwunden. Über die Jahre drehte sich das Anbieterkarussell, und neue Produkte garnierten sich um das beständige LGB-Grundprodukt herum. Heute heißen die Anbieter für RhB-Modell-Lichtsignale (neben LGB) Franz Becker, MK-Modells, Modellbau Eckstein, Signalbau Willing – und jetzt auch mXion Modellbahntechnik, mit gleich mit vier Ausführungen des RhB-Lichthauptsignaltyps L mit dem schmalen Schirm. Im Unterschied zu den genannten anderen Herstellern bietet MXion allerdings keine

Weiterlesen