13. April 2024

LGB

LGBNeuheiten

LGB befeuert im Juni das Mallet-Fieber

Meteorologisch hat das Frühjahr bereits begonnen, kalendarisch beginnt es erst in wenigen Tagen, und in natura ist es mal Frühling und mal wieder nicht. Und als Gartenbahner blickt man gerne und oft auf den Kalender, um abzuwägen, wann es sich denn endlich lohnt, die Bahn draußen wieder fit zu machen. Ganz besonders, wenn man etwas Neues erwartet, etwas von dem, das bereits im Januar als Neuheit 2024 angekündigt wurde. So sicher der Zeitraum der Ankündigung vor der Spielwarenmesse geworden ist, so sehr beschäftigt uns die Frage, wann denn nun das Neue im Laden steht. Märklin hat jetzt seine neuesten Lieferterminlisten vom März veröffentlicht und macht im LGB-Programm den Harzbahnern gute

Weiterlesen
Messeneuheiten 2024Neuheiten

LGB: Schweizer Handmuster der Messe

Schweiz geht immer, das Bahnland schlechthin über auf Modellbahner eine große Faszination aus, in allen Spurweiten. Und so bedienen die Hersteller diese Nachfrage, LGB in diesem Jahr gleich in doppelter Hinsicht: zum einen mit der Oldtimer-Ellok Ge 4/6 353 der Rhätischen Bahn, zum anderen mit der moderneren Zahnradlok HGe 4/4 II der Matterhorn Gotthard Bahn, die auf dem westlichen Laufweg des Glacier Express, zwischen Zermatt und Disentis, die Traktion übernimmt (wir berichteten in unserem Blog mit einzelnen Beiträgen über diese Modellneuheiten bereits am 8. Januar). Auf der nun zu Ende gegangenen Spielwarenmesse in Nürnberg zeigte Hersteller Märklin auf seinem Messestand von beiden Lokomotiven bereits Handmuster. Die HGe 4/4 II präsentierte

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

LGB Neuheiten 2024: Zahnradlok HGe 4/4 II

Der LGB Neuheitenprospekt 2024 ist da und wartet mit einigen Überraschungen auf – und dazu gehört mit der HGe 4/4 II eine moderne Zahnrad-Ellok der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB). Diese Lok war bislang Kleinserien- und Highend-Fertigungen vorbehalten, nun kommt sie als erschwingliches Großserienmodell in Kunststoffbauweise. Das Highlight an diesem LGB-Modell wird der zusätzliche Zahnradantrieb sein, der ohne Schlupf zum Adhäsionsantrieb arbeitet und dem Modell eine sehr hohe Zugkraft verleihen soll – vorausgesetzt, die Strecke ist mit einer LGB-Zahnstange ausgestattet. Da die Vorbildbauart HGe 4/4 II, eine moderne Konstruktion aus den 1980er Jahren, auch den Glacier Express befördert, ist das MGB-Modell auch für RhB-Modellbahner nicht ganz uninteressant, weshalb LGB Wiederauflagen von vier Panoramawagen-Ausführungen

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

LGB Neuheiten 2024: Drei Harzmallets in Metall

125 Jahre ist es her, seit die NWE die Harzquerbahn in Betrieb genommen hat. LGB begeht das Jubiläum mit drei Highend-Modellen der Harzmallets 99 5901 und 99 5902, letztere auch in grüner Lackierungsvariante. Die letzten verbliebenen originalen Mallet-Loks gehören zweifellos zu den besonderen Attraktionen der heutigen Harzer Schmalspurbahnen, doch das Jubiläum werden wohl beide Vorbildloks kalt verbringen. Die eigentlich zur Ausarbeitung für das Jubiläumsjahr auserkorene 99 5902 steht derzeit mit einer bitteren Erkenntnis in Meiningen: Sie benötigt vier neue Zylinder, und ohne die ist keine aktive Rückkehr auf die Schmalspurstrecken im Harz möglich. Erst im Frühjahr 2022 schied mit der 1918 gebauten, jüngeren Mallet 99 5906 die letzte betriebsfähige Maschine

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

Auch LGB stellt RhB-Oldtimer Ge 4/6 353 aufs Gleis

Dass das Jubiläum der Harzquerbahn sich im LGB-Neuheitenprogramm 2024 widerspiegeln dürfte, überrascht nicht. Der große Coup ist vielmehr, dass sich LGB auch die LGB-Oldtimer-Ellok Ge 4/6 353 ausgesucht hat – denn diese Lok soll in diesen Tagen von TrainLine Gartenbahnen ausgeliefert werden. Da darf man gespannt sein, wer – als Digitalvariante auf dem gleichen Preislevel – das bessere Modell dieser Lokomotive geschaffen hat, die vor 100 Jahren gebaut wurde. Mehr zu den anderen LGB-Neuheiten in einem separaten Blogbeitrag. Fast eine Dekade hat es bei TrainLine von der Ankündigung des RhB-Oldtimers Ge 4/6 353 bis zur Auslieferung gedauert, die laut Hersteller für den 10. Januar 2024 angesetzt ist. Im TL-Produktkatalog 2014/2015

Weiterlesen
AmtrakBahngesellschaftenNeuheiten

Zum Amtrak-Jubiläum: Genesis-Modelle von LGB

LGB nimmt das zurückliegende Jubiläum der US-amerikanischen Bahngesellschaft Amtrak zum Anlass, sich dem 2006 debütierten Lehmann-Modell wieder anzunehmen und es erstmals aufzulegen, seit LGB zu Märklin gehört. Weil man dabei Bezug auf das zurückliegende Amtrak-Jubiläum nimmt, erscheint das Modell gleich in zwei Versionen, die im Laufe des Juli und August ausgeliefert werden. Als 1971 die Amtrak gegründet und mit dem Betrieb des Personenverkehrs in den USA betraut wurde, stand der jungen Bahngesellschaft nur vorhandenes Rollmaterial der Vorgängerbahnen zur Verfügung. Bei den Loks handelte es sich vor allem um ältere E- und F-Typen. So wurde die Projektierung und Beschaffung einer neuen – speziell für den Personenverkehr – ausgelegten Lok begonnen. Doch

Weiterlesen
LGBModellbahn FahrzeugeProfi Plus

LGB: Neue Liefertermine, Capricorn bald vierteilig

Jetzt hat der Capricorn den Sprung auf die Gartenbahn geschafft. Nach ersten Vorausmodellen, die zur Weltrekordfahrt des Originals im Oktober von Märklin gefertigt wurden, liefert LGB aktuell die zweiteiligen Grundeinheiten aus, bestehend aus dem Triebwagen und einem Steuerwagen, die über 14-polige Stecker miteinander elektrisch verbunden sind. Diese Grundeinheit ist beim Gartenbahn Profi bereits im Test-Einsatz – hier fotografiert bei schönstem Sonnenschein, der sich momentan recht rar macht. Die beiden Zwischenwagen sind nach neuester Lieferterminliste vom 11. Mai nun zur Auslieferung im Juni vorgesehen, dann lässt sich die moderne RhB auch in 1:22,5 vorbildgerecht darstellen. Das Flügelzugkonzept ist allerdings mit der Kupplungsattrappe nicht automatisch wie beim Original realisierbar. Ob zwei- oder

Weiterlesen
NeuheitenProfi Plus

Frühlingsbeginn: Neuheiten – angekündigt, ausgeliefert

Bald ist April, und dann soll er endlich auch in die alpinen Gärten rollen, der neue RhB-Triebzug Capricorn von LGB. Allerdings noch nicht gleich in voller Länge, sondern zunächst als zweiteilige Grundgarnitur aus Trieb- und Steuerwagen (#23100). Wer es dann vorbildlich vierteilig haben möchte, braucht neben einem weiteren Griff in die Hobbykasse auch etwas Geduld. LGB liefert nämlich die beiden verschiedenen Zwischenwagen nicht zeitgleich aus. Der erste Mittelwagen (#33100) ist laut aktuellem Lieferplan nun für Juni, der zweite (#33150) erst für das dritte Quartal vorgesehen. Ebenfalls erst im dritten Quartal werden die Highend-Dampfloks der RhB-Urtype G 3/4 ausgeliefert, und zwar als Rhätia im Zustand bis 2014, als LD1 im restaurierten

Weiterlesen
MessenVeranstaltungen

Faszination Modellbahn – ab Freitag in Mannheim

Es ist wieder Messe-Zeit – die Faszination Modellbahn öffnet ab Freitag, 10. März, für drei Tage ihre Pforten in der Mannheimer Maimarkthalle. Dort präsentieren Kleinserienhersteller und Zubehörspezialisten eine sortierte Auswahl aus über 40 Produktgruppen, natürlich rollendes Material, aber auch analoge und digitale Komponenten, Figuren sowie Natur- und Landschaftsausstaffierung. Zudem können Gebäude, Lichter, Interieur und Dekoration aller Art aus verschiedenen Epochen erworben werden. Mit zu den Ausstellern gehören LGB und Piko, auch für G-Bahner interessante Zubehöranbieter wie Joker Rügen oder CH Keativ mit ihren Modellbau-Strukturmatten sind ebenso vertreten wie Digitalhersteller. Erstmals auf der Faszination Modellbahn ist Clever Train Control als Aussteller präsent. Das System ermöglicht die einfache Bedienung von Lokomotiven per

Weiterlesen
Neuheiten

Neuheiten: Fesl hübscht Großserienmodelle auf

Aus Masse wird Klasse, das ist das Motto einer laufenden Artikelserie im Gartenbahn Profi. In den Ausgaben 6/22 und 1/23 geht es um die Umbau-Dreiachser der DB von Piko, die innen und außen farblich und mit zusätzlichen Details aufgewertet und zuletzt kürzer gekuppelt werden. Dafür muss man allerdings (noch) alles selbst basteln. Aber vielleicht regen die Artikel dieser Serie an, sich andere Fahrzeuge zum Verschönern vorzunehmen – das Potenzial ist größer als man annehmen möchte. Christian Fesl bietet seit Jahren solches Zubehör an, und es erfüllt immer anspruchsvollere Wünsche, um Loks und Wagenmodelle aus Großserie zu verfeinern. Dieser Tage erschien der Neuheitenkatalog 2023, und schon am Titelmotiv, der LGB-Diesellok 251

Weiterlesen
Neuheiten

Kiss CH: Remake der Rhätia, Übernahme von KMS

Lange Jahre mussten Modellbahner nach einem der wenigen, begehrten Rhätia-Modellen von Kiss Ausschau halten – jetzt kündigt der schweizerische Hersteller hochwertiger Metallmodelle ein Remake seines 2006 erschienenen Finescalemodells der RhB-Dampflok G 3/4 aus Metall an. 2024 soll die „Rhätia“ bzw. ihre Schwesterloks der ersten Serie in fünf Versionen ausgeliefert werden, in einer Gesamtauflage von 100 zertifizierten Exemplaren. Aber in zeitgemäßer Ausführung. Das will heißen, dass Kiss die Modelle nicht nur mit einem aktuellen Sounddecoder ausstattet, sondern auch mit dem Antrieb von Maxon sowie einem gepulsten Verdampfer mit radsynchronem Dampfausstoss, Zylinderentwässerung und „Ejectorsmoker“, wie es inzwischen Stand der Technik ist. Die Machart wird ansonsten sein, wie von Kiss gewohnt – eben

Weiterlesen