23. Juni 2024

LGB

AusstellungenHerstellerLGB

2 für 1 – Aktionswoche zum Märklineum-Geburtstag

Nicht alles dreht sich in den nächsten Tagen um das runde Leder. Als Alternativprogramm mit Bahnbezug bietet sich ein Besuch im Göppinger Märklineum an, das mit einer Aktionswoche vom 18. bis 23. Juni seinen dritten Geburtstag begeht und mit einigen Attraktionen lockt. Zum Start am Dienstag ist Hagen von Ortloff aktiv zu Besuch. Innerhalb von drei Jahren hat sich das Märklineum in Göppingen als erlebnisreiche Kultureinrichtung etabliert. Einzigartige Exponate, spannende Inszenierungen und interaktive Medientechnik zeichnen es aus. In der Geburtstagswoche begrüßt das Märklineum alle Besucher mit einem besonderen Rahmenprogramm. Vom 18. bis zum 23. Juni steht alles unter dem Motto „Märklineum & Friends“. Dabei gibt es ein attraktives „2 für 1“-Angebot für

Weiterlesen
LGBNeuheitenRhB

LGB-Liefertermine: Die große Rote zum Sommer

Als Sommerneuheit angekündigt, rollt sie auch schon Beginn des Sommers zu den Fachhändlern, die Ge 6/6 II 706 Disentis-Mustér von LGB. Nach der Epoche VI-Erstausführung als 702 und der grünen Epoche IV-Variante mit Scherenstromabnehmern in Form der Lok 707, legt LGB nun die zweite rote Ausführung auf, und zwar im Zustand der Epoche V. Laut jüngster Lieferterminliste von Mitte Mai 2024 soll das Modell im Juni ausgeliefert werden. Kennzeichen sind die Einholm-Stromabnehmer und die alte seitliche Fensteranordnung an den jeweils rechten Führerstandsseiten mit schmalen Fenstern, wie sie auch das grüne LGB-Modell der 707 aufweist. Die mächtigen Originale prägten mit zwei 1957 gelieferten Prototypen und den 1965 in Dienst gestellten weiteren

Weiterlesen
HerstellerLGB

Wechsel im LGB-Produktmanagement

Vor zehn Jahren, 2014, übernahm er als Produktmanager das Ruder bei LGB und seither wurde er das Gesicht der Märklin-Marke: Andreas Schumann. Der Diplom-Ingenieur begann 1986 bei Märklin in der Konstruktion, war unter anderem Leiter der Konstruktion in Györ. Er gilt als versierter Kenner der Eisenbahnen, ob in Europa oder in den USA, ob sie auf Regel- oder Schmalspurgleisen fahren. LGB-Kunden ist Andreas Schumann von vielen Veranstaltungen bekannt, haben sie nun in Landquart, in Jöhstadt oder in Bertsdorf stattgefunden. Ende April 2024 ist mit diesem Job aus Leidenschaft Schluss, denn Andreas Schumann geht zum 1. Mai „in Rente“, der Tag der Arbeit wird für ihn zum offiziellen Tag des Ruhestands.

Weiterlesen
HSBLGB

HSB-Jubiläumsfahrt: Nachschlag zur LGB 99 222

Der 27. März, ein Mittwoch – eigentlich ein ungewöhnliches Datum um ein Jubiläum zu feiern, einen Jubiläumszug zum Brocken zu schicken. Vor allem, weil die große Jubiläumsfeier für Volk und Fans doch erst im August steigen soll. Doch genau an diesem 27. März 2024 jährte es sich zum 125. Mal, dass der durchgehende Verkehr auf der Harzquer- und Brockenbahn aufgenommen wurde. Und so trafen in Drei Annen Hohne zwei Sonderzüge, gebildet aus den Wagen des Traditionszuges, zusammen, um gemeinsam zum Brocken zu fahren. 99 6001 kam aus Nordhausen angereist, 99 222 aus Wernigerode, beide mit vielen Ehrengästen an Bord. Wie bereits im Mittwoch-Blog vom 27.3. aktuell und kurz berichtet, hat

Weiterlesen
HSBLGBNeuheiten

LGB-Sommerneuheiten würdigen Harz-Jubiläum

Probefahrten bestanden, konnten wir am 21. März über die Rückkehr der Einheitslok 99 222 in den Harz vermelden. Heute, am 27. März, konnte sich die „Big Mama“ zur Jubiläumsfahrt auf den Brocken aufmachen, mit einem reparierten Zylinder. Noch im Dezember hatte die Diagnose gelautet: 99 222 braucht neue Zylinder. Glück für die HSB, Glück aber auch für Märklin. Der Göppinger Modellbahnhersteller hat nämlich parallel zur Jubiläumsfahrt die LGB-Sommerneuheiten bekannt gegeben, und die haben mit dem Harzbahn-Jubiläum zu tun. Die „Big Mama“ wird es als Modell in der Epoche VI-Ausführung geben, beliegend zwei Jubiläums-Sticker zur Anbringung an den Wasserkästen, wie sie auch das Original im Jubiläumsjahr zeitweise als Banner tragen wird

Weiterlesen
LGBNeuheiten

LGB befeuert im Juni das Mallet-Fieber

Meteorologisch hat das Frühjahr bereits begonnen, kalendarisch beginnt es erst in wenigen Tagen, und in natura ist es mal Frühling und mal wieder nicht. Und als Gartenbahner blickt man gerne und oft auf den Kalender, um abzuwägen, wann es sich denn endlich lohnt, die Bahn draußen wieder fit zu machen. Ganz besonders, wenn man etwas Neues erwartet, etwas von dem, das bereits im Januar als Neuheit 2024 angekündigt wurde. So sicher der Zeitraum der Ankündigung vor der Spielwarenmesse geworden ist, so sehr beschäftigt uns die Frage, wann denn nun das Neue im Laden steht. Märklin hat jetzt seine neuesten Lieferterminlisten vom März veröffentlicht und macht im LGB-Programm den Harzbahnern gute

Weiterlesen
HSBKissLGB

Harz-Jubiläum: Die “Big Mama” fährt wieder

Jetzt heißt es: Daumen drücken für die 99 222, den ältesten im Harz eingesetzten Fünfkuppler. „Big Mama“, wie die DRG-Einheitslok und Vorläuferin der späteren DR-Neubauloks auch respektvoll genannt wird, ist aus Meiningen zurückgekehrt. Eigentlich hieß es Ende Januar, dass die Maschine einen neuen Zylinder erhalten sollte. Bei einer planmäßigen Fahrt zum Brockengipfel Ende September 2023 hatte die Lok einen gravierenden Riss am linken Zylinder erlitten. Ihr Einsatz im Jahr zu den 125-Jahre-Feierlichkeiten schien mehr als gefährdet. Und jetzt scheint der Einsatz wieder möglich. Dennoch heißt es: Daumen drücken. Denn die Maschine kam aus dem Meininger Dampflokwerk nicht mit einem neuen, sondern einem reparierten Zylinder zurück. Die Meininger haben den Riss

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024

LGB Stainz: Ja ist denn schon wieder Weihnachten…?

Der Countdown läuft schon: Heute, am Valentinstag 2024, sind es noch genau 314 Tage bis Heiligabend 2024. Viel Zeit, um sich noch ein paar Gedanken für Weihnachtsgeschenke zu machen? Dafür könnte es bald schon zu spät sein – zumindest dann, wenn die zur gerade erst gelaufenen Nürnberger Spielwarenmesse angekündigte Neuheit der Weihnachts-Stainz unter dem Tannenbaum ihre Runden drehen soll. Ihr ist nämlich die Rolle zugedacht, die Serie der jährlich erscheinenden Weihnachtswagen zu bespannen. Märklin rückte nämlich am Rosenmontag mit der Nachricht heraus, dass die Weihnachts-Stainz L20215 bereits werkseitig vergriffen ist. Somit muss man sich sputen und im Handel nachfragen, der aber auch nicht mehr nach Belieben nachbestellen kann. Bei Weihnachtsloks

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

LGB Neuheiten 2024: Zahnradlok HGe 4/4 II

Der LGB Neuheitenprospekt 2024 ist da und wartet mit einigen Überraschungen auf – und dazu gehört mit der HGe 4/4 II eine moderne Zahnrad-Ellok der Matterhorn-Gotthard-Bahn (MGB). Diese Lok war bislang Kleinserien- und Highend-Fertigungen vorbehalten, nun kommt sie als erschwingliches Großserienmodell in Kunststoffbauweise. Das Highlight an diesem LGB-Modell wird der zusätzliche Zahnradantrieb sein, der ohne Schlupf zum Adhäsionsantrieb arbeitet und dem Modell eine sehr hohe Zugkraft verleihen soll – vorausgesetzt, die Strecke ist mit einer LGB-Zahnstange ausgestattet. Da die Vorbildbauart HGe 4/4 II, eine moderne Konstruktion aus den 1980er Jahren, auch den Glacier Express befördert, ist das MGB-Modell auch für RhB-Modellbahner nicht ganz uninteressant, weshalb LGB Wiederauflagen von vier Panoramawagen-Ausführungen

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

LGB Neuheiten 2024: Drei Harzmallets in Metall

125 Jahre ist es her, seit die NWE die Harzquerbahn in Betrieb genommen hat. LGB begeht das Jubiläum mit drei Highend-Modellen der Harzmallets 99 5901 und 99 5902, letztere auch in grüner Lackierungsvariante. Die letzten verbliebenen originalen Mallet-Loks gehören zweifellos zu den besonderen Attraktionen der heutigen Harzer Schmalspurbahnen, doch das Jubiläum werden wohl beide Vorbildloks kalt verbringen. Die eigentlich zur Ausarbeitung für das Jubiläumsjahr auserkorene 99 5902 steht derzeit mit einer bitteren Erkenntnis in Meiningen: Sie benötigt vier neue Zylinder, und ohne die ist keine aktive Rückkehr auf die Schmalspurstrecken im Harz möglich. Erst im Frühjahr 2022 schied mit der 1918 gebauten, jüngeren Mallet 99 5906 die letzte betriebsfähige Maschine

Weiterlesen