18. Juli 2024

Modell-Fahrzeuge

InnolutionsTriebwagen

Innolutions: Bernina-Triebwagen ABe 4/4 III lieferbar

In der GBP-Ausgabe 3/2024 haben wir ihn bereits ausführlich vorstellen können, den Bernina-Triebwagen ABe 4/4 III Nr. 51 von Innolutions. Jetzt ist er über den Webshop des Herstellers nicht nur bestell-, sondern ab Lager auch lieferbar. Die Nachbildung des ABe 4/4 III von Innolutions baut auf einem gelaserten Metallgehäuse auf und ist mit zwei sogenannten B-Getrieben aus Großserienfertigung motorisiert. Achsblenden und Anbauteile sowie das Dach samt Aufbauten stellt Innolutions aus hochwertigen 3D-Druck her, auch Kleinteile zur Dekoration der Stirnfronten. Bündig eingesetzte Scheiben aus klarem Acrylglas mit Randeinfassungen und gegenläufig dargestellten Scheibenwischern sowie Steckdosen zeugen von Akkuratesse. Die Schlauchverbindungen sind unter Einsatz von flexiblem Gummi gestaltet und stabil geformt, schließlich ist

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeModellbahn TechnikNeuheiten

Dietz: Sound-Module und Harzer Themenwagen

Dietz Elektronik liefert die zu Jahresbeginn angekündigten neuen Soundmodule S8 aus. Erhältlich sind drei verschiedene Ausführungen: Basis ist die Standardausführung (S8) mit 8 Sounds und Eingängen für Taster oder mit externem Funktionsdecoder. Die Ausführung S8-DCC besitzt einen integrierten DCC Decoder und bietet bis zu 16 Einzelsounds. Parallel zur Auslösung über DCC-Funktionen sind hier ebenfalls 8 Sounds über Taster abrufbar. Im DCC-Modus kann die Auslösung der Sounds wahlweise über Lok­adresse und Funktionstasten oder über Weichenadressen erfolgen. Die Sonderausführung „Bahnübergang“ (S8-BÜ) mit integriertem DCC Decoder weist 4 LED-Lichtausgänge auf, die Blinkzeiten sind per CV einstellbar. Des Weiteren wurde der Weichendecoder DWD-X1 mit erweiterter Software ausgestattet. Sie bietet unter anderem die Möglichkeit, die

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeNeuheiten

RhB-Traktoren: Trainmen.fun bringt den Vorgänger

Die Schienentraktoren der Rhätischen Bahn wecken das Interesse der Kleinserienhersteller. In Ergänzung zu unserem Blog vom 4. März richten wir hier unseren Blick auf Trainmen.fun. Das ist eigentlich kein Hersteller, sondern die neue Marke der Kooperationsgemeinschaft von Gicomodel Italia, Kiss Modellbahnservice in Viernheim und Fertig-Modellbahnen in Mörlebach. Das Programm umfasst nicht nur RhB-Modelle, aber unter der neuen Marke Trainmen.fun hatte der Gartenbahn Profi in der Ausgabe 1/2024 in der Neuheiten-Rubrik zuerst die Rangierlok Gm 3/3 232 kurz vorgestellt, die derzeit mit kurzen Lieferzeiten erhältlich ist. Ganz neu hinzugekommen ist der knuffige Tm 2/2 89, von dem wir ein Exemplar aus der Vorausserie bereits in Augenschein nehmen konnten. Das Gehäuse ist

Weiterlesen
ESUModell-Fahrzeuge

ESU Tm 2/2: Der lange folgt auf den kurzen

Nun sind sie endlich da, die lange von ESU angekündigten RhB-Rangiertraktoren Tm 2/2, deren Originale von Schöma gebaut und die ab 2001 bei der Rhätischen Bahn in Dienst gestellt wurden. ESU hatte sie in der Pullman-Produktlinie schon 2021 als Formneuheiten angekündigt, der GBP-Blog berichtete am 21. August 2021 darüber. Dass gleich zwei Formneuheiten erschienen sind, hat einen Grund. Da ist einmal der kurze Tm 2/2 als 111–114, der zuerst erschien, jetzt gefolgt vom etwas längeren Tm 2/2 115–120. Es sind keine Spielmodelle, zu einem Preis um 2000 Euro erwartet man als Käufer detaillierte, aber auch fahrtaugliche Arbeitsbienen. Was also bietet ESU? Beide Tm 2/2-Typen sind beidseitig mit Servo-angetriebenen Entkupplern ausgestattet,

Weiterlesen
Messeneuheiten 2024Modell-Fahrzeuge

Heyn Neuheiten: Eine Moppel wie die Meppel

Die Stainz von LGB ist ein Evergreen, 57 Jahre ist sie nun schon als Wappenlok für die Marke unterwegs und man findet immer wieder neue Anlässe zu ihrer Vermarktung – nicht nur als altgediente Startpackungslok mit unterschiedlichen Wagen, sondern auch als Weihnachtsbotschafter. Und die Stainz zählt sicher zu jenen Loks, die Modellbahner zu Umbauten anregen. Wer sich noch an den Stainz-Wettbewerb des Gartenbahn Profi von 2006 erinnert, fand in den Ausgaben 1 und 2 von 2007 eine ganze Menge an Ideen vor, was sich aus zwei Achsen und einem Schornstein an Variationen herausholen lässt. Jetzt steuert Sven Binnewald, seit vergangenem Jahr der neue Inhaber von Modellbau Heyn, als Neuheit 2024

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeNeuheiten

Exklusiv: Kurzer Selketal-Packwagen DR

Dietz Modellbahntechnik aus Höfen legt als Store-Partrner von TrainLine Gartenbahn immer wieder eigenständige Produktvarianten auf. In Kooperation mit Stefan Schwegler aus Stuttgart bietet Dietz den verkürzten Packwagen der HSB im Maßstab 1:22,5 an, also so, wie er üblicherweise im Selketal eingesetzt wird. Lieferbar ist sowohl die Standardausführung in aktueller HSB-Beschriftung als auch – und das exklusiv – mit Beschriftung der Deutschen Reichsbahn. Die DR-Variante (Bilder unten) wird allerdings nur in geringer Stückzahl aufgelegt und ist nur bei den Firmen Dietz Modellbahntechnik und Stefan Schwegler erhältlich. Die DR-Wagenmodelle werden mit den Betriebsnummern 904-161 und 904-162 angeboten. Der Preis pro Waggon beträgt 229 €, bei Abnahme von zwei Waggons mit verschiedenen Nummern

Weiterlesen
DampflokModell-FahrzeugeMuseumsbahnen

Das Öchsle fährt in den Ferien auch donnerstags

Wer Ferien in Oberschwaben oder in der Bodenseeregion verbringt, hat es nicht weit zur Öchsle Museumsbahn. Und die fährt in der Urlaubssaison nicht nur am Wochenende von Warthausen nach Ochsenhausen. Von Donnerstag, 13. Juli, bis einschließlich 7. September, ist das Öchsle zusätzlich zu den bekannten Wochenendterminen am Donnerstag zu den üblichen Fahrtzeiten unterwegs. Zudem werden auch in diesem Jahr wieder bekannte, aber auch neue Sonderfahrten angeboten. Erstmals in diesem Jahr startet der Schussenrieder Hopfenexpress am Samstag, 9. September. Die Brauerei überrascht dabei die Fahrgäste mit einem kleinen Präsent. Mit im Angebot sind eine Bierverkostung und ein Imbiss mit musikalischer Begleitung auf dem Bahnhof in Ochsenhausen. Empfangen werden die Passagiere schon

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiModell-Fahrzeuge

HSB-Fahrradwagen nun beim Schmalspurgartenbahn

Die Fahrradsaison ist eröffnet, auch auf der Gartenbahn. Und so mancher Harzbahnzug führt wieder den zweiachsigen Fahrradwagen mit sich, den der Gartenbahn Profi ab 2011 in seiner Leseredition bis Ende 2021 als Bausatzmodell angeboten hatte. Dennoch reißt die Nachfrage nach dem offenen Güterwagen nicht ab, obwohl das Vorbildfahrzeug längst nicht mehr im Betrieb steht – es wurde zwischenzeitlich zu einem Cabriowagen umgebaut, stand aber nur kurze Zeit im Einsatz. 2021 hatten wir eine letzte Auflage des Bausatzes angekündigt und auch ausgeliefert, seither war der HSB-Fahrradwagen nicht mehr lieferbar. Aufgrund wiederholter Anfragen haben wir nun mit dem Hersteller der Bauteile, der Firma Schmalspurgartenbahn Gerhard Stang, eine Vereinbarung getroffen, dass der Wagen

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeProfi Plus

3D-Druckprojekt: Der Garrattmaker geht mit der Zeit

“Was Sie hier sehen, gibt es noch gar nicht: Es sind Bilder aus dem Computer, gerechnet aus reinen Daten der Konstruktionszeichnungen eines CAD-Programms. Eine ganze Nacht lang rechnete der Computer, um diese Modellbilder zu erzeugen, die Sie exclusiv im Gartenbahn Profi sehen können.” So begann in unserer Ausgabe 6/2003 ein Beitrag über das Projekt eines österreichischen Eisenbahnfans, der sich Garrattmaker nannte. Ein Lokmodell-Erbauer, der sich dieser speziellen Bauform der Dampflok verschrieben hatte: den Garratts. Diese Dampfloks besitzen zwei separate Triebwerkseinheiten, die durch einen Brückenrahmen, auf dem Dampfkessel und Führerstand angeordnet sind, verbunden sind. Garrattmaker nennt sich unser Eisenbahnfan auch noch heute. Mit bürgerlichem Namen heißt er Helmut Telefont, und als

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeNeuheiten

Mobawy – Feines für die rhätische Großbahn

Mobawy präsentierte sich erstmals beim jüngsten Schweizer Großbahnfest in Schinznach-Dorf. Das Kunstwort Mobawy steht für Modellbahn Wyss. Vor rund 10 Jahren begann die Zusammenarbeit von Stefan Wyss mit Hans-Peter Langula von MBS-Langula. Auf der privaten Homepage www.rhbgartenbahn.ch waren diverse Informationen zu den MBS-Langula Teilesätzen zu finden und Wyss war Ansprechperson in der Schweiz. Nun wird Hans-Peter Langula seine Modellbautätigkeiten stark einschränken und es erfolgt per 1. Januar 2023 die Übernahme des Teilesatz-Sortiments durch Mobawy. Zukünftig sollen die Teilesätze bei Mobawy gefertigt und vertrieben werden. Um das Ganze von der eigenen Gartenbahn zu trennen, ist auch ein neuer Internetauftritt entstanden: www.mobawy.ch Nach dem Erfolg des RhB M7070, dem ersten in Kleinserie

Weiterlesen
FahrzeugtestNeuheitenPiko

Piko G: Rennsteighirsch vor der Auslieferung

Piko lässt es zum Jahresende krachen, gleich vier Lok-Neuheiten für die Spur G kommen in den Handel und buhlen um den besten Platz unterm Weihnachtsbaum. Die größte Aufmerksamkeit gilt sicherlich der Baureihe 94, der preußischen T16.1. Piko stellt die Neuheit als Modell der vielleicht prominentesten 94er vor, die als Rennsteighirsch bekannt wurde, und das nicht nur im Thüringer Wald. Schon in den frühen 1990er Jahren tourte die 94 1292 durch die alten Bundesländer, zeigte auch an den Steilstrecken im Schwarzwald und am Mittelrhein, was in ihr steckt, war Teil des DB-Nostalgieprogramms Ende der 1990er Jahre und wurde 2005 jäh gestoppt: Ein irreparabler Schaden am Rahmen verbannte die Lok von den

Weiterlesen