23. Juni 2024

Modellbahn Technik

Modell-FahrzeugeModellbahn TechnikNeuheiten

Dietz: Sound-Module und Harzer Themenwagen

Dietz Elektronik liefert die zu Jahresbeginn angekündigten neuen Soundmodule S8 aus. Erhältlich sind drei verschiedene Ausführungen: Basis ist die Standardausführung (S8) mit 8 Sounds und Eingängen für Taster oder mit externem Funktionsdecoder. Die Ausführung S8-DCC besitzt einen integrierten DCC Decoder und bietet bis zu 16 Einzelsounds. Parallel zur Auslösung über DCC-Funktionen sind hier ebenfalls 8 Sounds über Taster abrufbar. Im DCC-Modus kann die Auslösung der Sounds wahlweise über Lok­adresse und Funktionstasten oder über Weichenadressen erfolgen. Die Sonderausführung „Bahnübergang“ (S8-BÜ) mit integriertem DCC Decoder weist 4 LED-Lichtausgänge auf, die Blinkzeiten sind per CV einstellbar. Des Weiteren wurde der Weichendecoder DWD-X1 mit erweiterter Software ausgestattet. Sie bietet unter anderem die Möglichkeit, die

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheitenPiko

Piko: Spur G-Messwagen – Maßband war gestern

Gut Ding will Weile haben, sagt der Volksmund. Und eine ganze Weile hat es gedauert, bis Piko den schon 2022 als Neuheit angekündigten Messwagen für die Spur G (#37841) demnächst ausliefern kann. Die Idee ist nicht ganz neu, Modellbahner der Nenngrößen H0 und TT können Piko-Messwagen schon seit einiger Zeit einsetzen. Ende Mai soll das Warten nun definitiv ein Ende haben. Die Redaktion Gartenbahn Profi kann den Messwagen noch während der Dortmunder Intermodellbau (18.–21. April) in Empfang nehmen, wir werden ihn in den nächsten Tagen gerne detaillierter vorstellen. Ob außen oder innen, mit dem knallgelben Pwg 88, vollgestopft mit Messtechnik, wird es jetzt auch in der Baugröße G möglich, ohne

Weiterlesen
GleiseZubehör

Heyn: Von Schildern bis zur Drehscheibe

Vor einem Jahr gab Sven Binnewald als neuer Inhaber von Modellbau Heyn seinen Einstand bei der Intermodellbau Dortmund. Und regelmäßig erscheinende Neuheiten sorgen dafür, dass das Programm an mehr als die berühmten Kleinigkeiten zur Anlagenausstattung bietet. Highlights an Produktneuheiten vergangener Wochen sind der Lokbausatz „Moppel“ für das Fahrgestell der LGB-Stainz, hölzerne Kipploren im Feldbahnmaßstab 1:13 oder die neu aufgelegte, flache Drehscheibe mit geschlossener 60-cm-Bühne, die wahlweise mit Blechplattenimitation oder in Holzbohlenoptik ausgeführt ist. Die im Außendurchmesser 72 cm große Drehscheibe wird in handbedienter Ausführung oder als Erweiterung mit Schrittmotor und Decoder für den Digitalbetrieb ausgeliefert. Beide Bühnen-Ausführungen der Drehscheibe benötigen dank der niedrigen Aufbauhöhe von 19,5 mm keine Grube in

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheitenRhB

RhB-Lichtsignale jetzt auch von mXion

Borer, Häuptli, Siba, Scheba… – wer erinnert sich an diese Anbieter von RhB-Lichtsignalen der Spur G? In den Jahren nach der Jahrtausendwende waren dies jene Hersteller, die für die Spur IIm Signale mit mehr als zwei Linsen für rot-grünen Lichtwechsel boten. Alle vier Signal-Hersteller sind inzwischen vom Markt verschwunden. Über die Jahre drehte sich das Anbieterkarussell, und neue Produkte garnierten sich um das beständige LGB-Grundprodukt herum. Heute heißen die Anbieter für RhB-Modell-Lichtsignale (neben LGB) Franz Becker, MK-Modells, Modellbau Eckstein, Signalbau Willing – und jetzt auch mXion Modellbahntechnik, mit gleich mit vier Ausführungen des RhB-Lichthauptsignaltyps L mit dem schmalen Schirm. Im Unterschied zu den genannten anderen Herstellern bietet MXion allerdings keine

Weiterlesen
MassothModellbahn Technik

Massoth: EVO-X lieferbar, weitere Neuheiten kommen

Die Hotline von Massoth macht demnächst mal Pause: “Auch Mitarbeiter brauchen Urlaub”, heißt es seitens des Unternehmens, und der wird vom Hotline-Personal vom 11. bis 23. März genommen. Trotz der laufenden Insolvenzphase sei die Hotline-Pause kein Anlass zur Beunruhigung, der Geschäftsbetrieb werde nach wie vor von Familie Massoth weitergeführt, Entwicklung sowie Produktion liefen im normalen Rahmen weiter, so die momentane Kunde aus Südhessen. In den Entscheidungsprozess der Geschäftsleitung ist seit November allerdings auch der Insolvenzverwalter eingebunden. Und während an der Entwicklung von Neuheiten im Produktsortiment weiter gearbeitet wird, läuft auch die Fertigung. So ist der im Gartenbahn Profi 2/2024 besprochene Premium-Weichenantrieb EVO-X wie prognostiziert jetzt wieder lieferbar, er ergänzt das

Weiterlesen
Modellbahn Technik

Dietz: Edelstahl-Radsätze im Spar-Set

Als „Kennenlern-Angebot“ im März bietet Dietz Modellbahntechnik seine 31-mm-Edelstahl-Radsätze zum Sonderpreis von 60 € an. Inhalt des Sets sind je 2 Radsätze mit Kugellager und 2 Radsätze ohne Kugellager, sie werden komplett mit allen benötigten Kleinteilen geliefert. Warum ein gemischtes Set? Kugelgelagerte Radsätze bringen prinzipiell den Vorteil, dass die Waggons sehr leicht laufen. Unter Umständen kann dies aber auch nachteilig sein, wenn ein Zug an einer nicht waagerechten Stelle abgestellt werden soll – dann rollen die Fahrzeuge weg. Deshalb empfiehlt es sich, einen Teil der Waggons mit Radsätzen ohne Kugellager auszustatten. Der Strom kann wahlweise über die beiden M 2,5 Schrauben direkt von der Achse oder über die beiden M3

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiGleise

Kein Winterchaos auf der Gartenbahn

Fahren bei Eis und Schnee, das scheuen die einen. Die anderen sehen es als Herausforderung an, bietet doch nur eine Gartenbahn echtes Winterfahrgefühl. Um den Fahrbetrieb zu erleichtern, bieten neuerdings zwei Zubehöranbieter Weichenheizungen an: nach mXion jetzt auch Massoth. Im neuen Gartenbahn Profi (am Kiosk ab Freitag, 15. Dezember) befasst sich ein aktueller Beitrag mit diesen professionellen Heizplatinen, die einen dauerhaften Betrieb versprechen und jegliche Bastellösung überflüssig machen. Auf einer unserer Redaktionsanlagen wurde das für Südhessen ungewöhnlich frostige 1. Adventswochenende genutzt, um die beiden Heizelemente zu verbauen und die Weichen vorbildgerecht einzuschottern. Dabei kam als Steuerungselement auch ein schon für uns verfügbarer Massoth EVO-X Weichenantrieb erstmals in die freie Wildbahn.

Weiterlesen
GleiseModellbahn Technik

Was Weichenheizungen bieten – ein Test

Der nächste Winter kommt bestimmt – kalendarisch betrachtet, hat diese Aussage ihre Gültigkeit behalten. Aber Winterzeit bedeutet nicht gleich ein sicheres Schneevergnügen, doch träumt so mancher Gartenbahner davon, seine Züge durch eine weiße Pracht zu bewegen. Weniger Vergnügen als Schnee bereitet das Eis, das sich irgendwann unter dem Schnee bilden kann und besonders an Weichen zu Entgleisungen führt, wenn sich die Zungenschienen nicht mehr stellen lassen. Abhilfe kann man sehr einfach schaffen: Man stellt sich einen Fahrweg und schaltet bei Frost eben keine Weiche. Dann ziehen die Züge allerdings immer auf dem gleichen Gleis ihre Bahnen. Mehr Spielfreude im Winter schaffen funktionsfähige Weichen, und dafür gibt es spezielle Weichenheizungen. Schon

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheiten

Dietz: Großbahndedcoder mit steckbarem Sound

Das aktuelle Angebot an Großbahn-Decodern stellte der Gartenbahn Profi in einer qualifizierenden Marktübersicht in den Ausgaben 1 und 2/2023 dar. Unser Anliegen: nicht den technisch aufwändigsten, sondern den auf die jeweiligen Bedürfnisse des Modellbahners am besten zugeschnittenen Decoder zu finden. Nun dreht sich das Decoder-Karussell weiter – und Dietz Modellbahntechnik kann jetzt den schon in unserer Marktübersicht in Aussicht gestellten Großbahndecoder DLE-GS liefern. Der Decoder ist mit einem integrierten 16 Bit Soundmodul mit 2 x 7,5 Watt Ausgangsleistung ausgestattet. Das Besondere an diesem Decoder ist, dass das Soundmodul nicht fest eingebaut wurde, sondern aufgesteckt und somit austauschbar ist. Diese Tauschmöglichkeit boten bislang nur die über die Susi-Schnittstelle angeschlossenen Soundmodule. Hier

Weiterlesen
Modellbahn TechnikNeuheiten

G-Weichenantrieb: Auch Raab baut Decoder ein

Die Firma Raab Modellbau Studio (RMS) aus dem fränkischen Kronach hatte Anfang Mai anlässlich der Gartenbahnausstellung der Modellbahnfreunde Grub am Forst das Handmuster eines neu entwickelten Weichenantriebs mit integriertem Decoder vorgestellt. Nun ist die Entwicklung abgeschlossen und der Redaktion liegt ein Muster aus der lieferbaren ersten Bauserie vor, das wir in unserem Blog kurz vorstellen wollen. Herzstück des in Vakuumguss-Technik hergestellten, mit dem LGB-Weichenantrieb (#12010) maßidentischen Gehäuses ist ein Uhlenbrock Digital-Servo mit einem für den Freiland-Betrieb modifizierten Decoder. Durch den Servoantrieb läuft der Stellvorgang vorbildgerecht langsam ab. Diese Technikkombination soll laut Hersteller bereits einen mehrstündigen Unterwasser-Test ohne Auffälligkeiten überstanden haben. Der Decoder kann mit DCC-Zentralen und auch Märklin Motorola sowohl

Weiterlesen
GleiseMassoth

EVO-X: Massoth kündigt den Weichen-Profi an

Drei Monate nach Ankündigung des neuen Weichenantriebs EVO-S ist die Firma Massoth einerseits voll damit beschäftigt, die vorhandenen Bestellungen auszuliefern, was auf jeden Fall noch den Juli in Anspruch nehmen dürfte. Und andererseits kündigt der südhessische Elektronikhersteller bereits eine Profiversion EVO-X mit erweiterten Funktionen an, die deutlich über den Funktionsumfang des EVO-S hinausgeht, ihn aber nicht ersetzen wird. Denn das, was der voraussichtlich ab Oktober lieferbare EVO-X zusätzlich kann, wird nicht bei jeder Weichenanwendung benötigt, sodass der EVO-X eine Ergänzung darstellt, die aber auch mehr kosten wird. Die zusätzlichen Funktionen sind nur im Digitalbetrieb nutzbar, während der EVO-S sowohl analog als auch digital einsetzbar ist. Was bietet der EVO-X? Zunächst

Weiterlesen