24. Februar 2024

Open Day

Spielwarenmesse

Spielwarenmesse: Ein Gartenbahner beim Open Day

Open Day bei der Nürnberger Spielwarenmesse in Halle 7A, wo sich Modellbau und Modelleisenbahn inzwischen konzentrieren. Also: Tag der offenen Tür für Endverbraucher, wo sonst nur Fachbesucher Zutritt haben, und das auch nur in Halle 7A. Hat sich der Besuch gelohnt? Unser freier Mitarbeiter Jürgen Faigle hatte sich als interessierter Gartenbahner auf den Weg in die Frankenmetropole gemacht, einen Familienbesuch in Bayreuth mit einem Besuch der Neuheitenschau zu verbinden. Mit einer gewissen Erwartung steuerte er die fürs Publikum zugängliche Halle an, um mit eigenen Augen zu sehen, was in dieser Produktgruppe noch zu sehen ist. Die Erkenntnis: Wer sich als Modellbahner nur für Spur G interessiert und weder nach links

Weiterlesen
Spielwarenmesse

3. Februar: Open Day bei der Spielwarenmesse

Am Dienstag, 30. Januar, beginnt in Nürnberg die Spielwarenmesse – das Schaufenster der Neuheiten, von Luftballons über Brettspiele bis High-Tech-Spielzeug. Spielwarenmesse, das war schon immer viel mehr als Modellbahn, und das erst recht heutzutage, weil es kaum noch Modellbahn auf der Spielwarenmesse zu sehen gibt. Und doch genießt die Modellbahn ein Privileg, denn am kommenden Samstag, 3. Februar, haben auch Nicht-Fachbesucher Einlass in die „Modellbahnhalle 7A“ am Eingang Ost – beim „Open Day“. Und nur in die Halle 7A. Lohnt sich der Besuch angesichts der geringen Zahl an Modellbahn-Ausstellern? Vor gut 20 Jahren, da nahm die Modellbahnbranche noch die ganze, neu erbaute und repräsentative Halle 7A ein, dehnte sich die

Weiterlesen