24. April 2024
Modell-FahrzeugeNeuheiten

RhB-Traktoren: Trainmen.fun bringt den Vorgänger

Die Schienentraktoren der Rhätischen Bahn wecken das Interesse der Kleinserienhersteller. In Ergänzung zu unserem Blog vom 4. März richten wir hier unseren Blick auf Trainmen.fun. Das ist eigentlich kein Hersteller, sondern die neue Marke der Kooperationsgemeinschaft von Gicomodel Italia, Kiss Modellbahnservice in Viernheim und Fertig-Modellbahnen in Mörlebach. Das Programm umfasst nicht nur RhB-Modelle, aber unter der neuen Marke Trainmen.fun hatte der Gartenbahn Profi in der Ausgabe 1/2024 in der Neuheiten-Rubrik zuerst die Rangierlok Gm 3/3 232 kurz vorgestellt, die derzeit mit kurzen Lieferzeiten erhältlich ist.

Ganz neu hinzugekommen ist der knuffige Tm 2/2 89, von dem wir ein Exemplar aus der Vorausserie bereits in Augenschein nehmen konnten. Das Gehäuse ist aus feinem 3D-Druck-Kunststoff hergestellt, in der zum Sommer angekündigten Serie ist ein Rahmen aus Metall vorgesehen. Alle Anbauteile wie z.B. Griffstangen bestehen ebenfalls aus Metall. Angetrieben wird der Tm 2/2 89 von zwei Einachsantrieben von TrainLine. Als Fahrdecoder wird standardmäßig ESU verbaut, auf Wunsch sind auch Produkte von mXion, Massoth, Uhlenbrock oder Zimo. Automatischer Entkuppler, Schweizer Lichtwechsel (1 Lampe hinten rechts) schaltbar, Verdampfer nachrüstbar. Sound gegen Aufpreis möglich, der Lautsprecher wird dann hinter dem Lüftergitter platziert.

Das Modell hat den ab 1991 von der RhB bei Raco beschafften Typ 420 CT 4H zum Vorbild. Die sechs Exemplare wurden als 85–90 bezeichnet. Mehr zum Modell in einer der nächsten Ausgaben des Gartenbahn Profi anhand der Serienmodelle. Die Rangiertraktoren der RhB in Vorbildern und Modellen waren Themen in den GBP-Ausgaben 3/2020 (S. 12–18) und 4/2020 (S. 68–74). bs

Link zum Anbieter:

https://www.fertig-modellbahnen.de/p/trainmen-fun-rhb-tm2-2-89-orange-schienentraktor