18. Juli 2024
EchtdampfGartenbahn ProfiVeranstaltungen

Dampflokfestival im Miniaturformat

Liebe Blog-Leser,

wir sind aus dem Urlaub zurück – und es gibt wieder frischen Lesestoff unter dieser Adresse. Für alle, die es erst jetzt in andere nahe oder fernere Gefilde zieht: Wie wäre es mit einem Ausflug an den Genfer See? Hier kann man Gartenbahn einmal anders erleben – zum Mitfahren. Das ist bei der Parkbahnanlage in Le Bouveret am Genfer See möglich. Dort besteht täglich von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit, eine bis zu 2 Kilometer lange Reise in Miniaturzügen auf Gleisen der Spurweiten 5 und 7 1/4 Zoll zu unternehmen. Dazu betreibt der Swiss Vapeur Parc ein Dutzend echter Dampflokomotiven in Maßstäben 1:3 und 1:4, wobei es sich um Nachbauten deutscher, schweizerischer oder amerikanischer Lokomotiven handelt. Sie fahren mit echter Kohle und Wasser, genauso wie echte Dampflokomotiven. Aber auch Triebzüge und Elektrolokomotiven, darunter das Rhätische Krokodil, werden eingesetzt. Die Signalisation mit Schweizer Lichtsignalen ermöglicht neben freier Fahrt auch signalisierte Fahrten auch mit gedrosselten Geschwindigkeiten von 4, 6 und 9 km/h.

Vom 2. bis 11. Juni bietet der Swiss Vapeur Parc mit dem 40. Dampflokfestival ein besonderes Highlight im Veranstaltungs-Programm. Über 80 Dampflokliebhaber aus ganz Europa haben sich zu dieser zehntägigen Veranstaltung mit ihren Lokmodellen angemeldet. Als besonders reizvoll gelten die Abendfahrten, die jeweils an den beiden Samstagen (3. und 10. Juni) bis 22 Uhr stattfinden. Die Adresse: Swiss Vapeur Parc, Rue du port 10, 1897 Le Bouveret. Alle Infos zum Programm und zum Gartenbahn-Park finden sich aus der dreisprachig angelegten Website unter www.swissvapeur.ch