24. April 2024
InnolutionsModellbahn FahrzeugeNeuheiten

FO-Balkonlok von Innolutions: Zahnrad als Option

Es sind inzwischen mehr als 40 Jahre vergangen, seit die HGe 4/4 I 31-37 ihren Abschied von der legendären und heute mit Dampf betriebenen Furka Bergstrecke nahm. Von der als „Balkonlok“ bekannt gewordenen Loktype sind heute noch die Exemplare 32 und 36 erhalten geblieben. Die frontseitigen Zugänge zu den Führerständen über vorgelagerte Plattformen haben die Balkonloks auch bei Garten-Modellbahnern beliebt und begehrt gemacht, seit sie als Metallmodell von Kiss erschienen ist. Aktuell ist sie bei den Kleinserienherstellern EdGB aus den Niederlanden und Innolutions aus der Schweiz im Programm.

Das 5,8 Kilogramm schwere Modell von Innolutions war bislang für den reinen Adhäsionsbetrieb vorgesehen, wofür die aus einem Metallgehäuse aufgebaute Lokomotive mit serienmäßigen Piko-Antrieben ausgestattet wurde. Das Metallmodell, ergänzt mit Teilen aus hochwertig verarbeitetem 3D-Druck, brachte also genügend Reibungsgewicht für größere Steigungen auf die Schienen. Für die kommende Neuauflage 2024 will Innolutions auf geäußerte Kundenwünsche nach einem echten Zahnradantrieb eingehen und hat bereits eine Testlokomotive auf dem Schotterplatz-Parcours in Betrieb genommen. Das Modell verfügt über einen modifizierten Piko-Antrieb mit einem zusätzlich eingebrachten, von der Motorwelle angetriebenen Zahnrad, sodass auch Zahnradstrecken mit extremen Steigungen befahren werden können, soweit dies betriebssicher im Modell möglich ist – die Testanlage bei Innolutions weist Steigungen bis 18 Prozent auf. Bei einem Besuch am Firmensitz in Wildegg konnte sich die Redaktion Gartenbahn Profi bereits ein erstes Bild von der Einsatztauglichkeit machen – unsere Fotos zeigen die Musterlok mit ihrem Zug auf der Testanlage. Die Zahnrad-Ausrüstung soll dann optional zu einem Aufpreis von voraussichtlich 190 CHF angeboten werden. Vorbestellungen für die nächste Auflage der HGe 4/4 I 36, die Fertigung ist im 1. Quartal 2024 vorgesehen, sind bereits jetzt möglich. www.Innolutions.ch/Modellbau