24. April 2024
LGBMesseneuheiten 2024

LGB Stainz: Ja ist denn schon wieder Weihnachten…?

Der Countdown läuft schon: Heute, am Valentinstag 2024, sind es noch genau 314 Tage bis Heiligabend 2024. Viel Zeit, um sich noch ein paar Gedanken für Weihnachtsgeschenke zu machen? Dafür könnte es bald schon zu spät sein – zumindest dann, wenn die zur gerade erst gelaufenen Nürnberger Spielwarenmesse angekündigte Neuheit der Weihnachts-Stainz unter dem Tannenbaum ihre Runden drehen soll. Ihr ist nämlich die Rolle zugedacht, die Serie der jährlich erscheinenden Weihnachtswagen zu bespannen. Märklin rückte nämlich am Rosenmontag mit der Nachricht heraus, dass die Weihnachts-Stainz L20215 bereits werkseitig vergriffen ist. Somit muss man sich sputen und im Handel nachfragen, der aber auch nicht mehr nach Belieben nachbestellen kann. Bei Weihnachtsloks überrascht das nicht. Wenn Sie also eine Weihnachts-Stainz haben wollen, dann sollte sie im Handel bei Lieferung durchs Werk auch für Sie verfügbar sein – im Zweifel lieber mal beim Fachhändler nachfragen.

Das von einem kugelgelagerten Bühlermotor motorisierte Modell trägt auf der vorderen Pufferbohle einen beleuchteten Weihnachtsbaum, der über den Betriebsartenwahlschalter ein- und ausgeschaltet werden kann. Weitere Loks aus dem aktuellen LGB-Sortiment sind übrigens noch nicht als ausverkauft gemeldet. Was ansonsten als Geschenk verpackt unterm Weihnachtsbaum liegen kann, da herrscht an Lokomotiven also Auswahl. Und mit etwas Glück findet man im Handel sogar noch das Weihnachts-Startset 70308 – mit roter Christmas-Stainz und zwei passend gestalteten Weihnachtswagen, Gleise inklusive.