23. Juni 2024
GleiseNeuheiten

Massoth: Schlanker Schienenverbinder jetzt lieferbar

Angekündigt haben wir ihn bereits, den neuen Schienenverbinder von Massoth, jetzt ist er auch lieferbar und wird Zug um Zug die bisherigen Verbinder ablösen. Das Befestigungsprinzip ist im Grunde gleich geblieben, nach wie vor wird der Verbinder durch unverwüstliche Edelstahl-Schlitzschrauben am Schienenfuß fixiert. Doch ist das Messingprofil schlanker, trägt am Schienenfuß weniger auf und ist somit unauffälliger. Unser nebenstehendes Bild verdeutlicht den optischen Unterschied: links der neue, rechts der alte Typ. Mehrmonatige Tests auf Freilandanlagen haben dabei gezeigt, dass die Fixierfähigkeit und die Haltbarkeit von der Verschlankung des Verbinder-Profils durch das neue, als Geschmacksmuster angemeldete Profil nicht beeinflusst werden.

Zunächst bietet Massoth nur die Standardlänge von 19 mm an, und zwar für Endverbraucher in Packungsgrößen von 50 Stück (8100111/59,90 € UVP) und 100 Stück (8100112/109,90 € UVP). An den Preisen hat sich damit nichts geändert, auch in der nun bevorstehenden Preiserhöhung bei Massoth werden die Schienenverbinder nicht angehoben. Weitere Längenvarianten befinden sich in Vorbereitung und erscheinen, sobald die bisherigen Typen (19mm, 9mm, 15mm, 39mm) ausverkauft sind. Auch die vernickelten Ausführungen werden dann ins Programm aufgenommen.