18. Mai 2024

Massoth

DigitaltechnikMassothNeuheitenPiko

Wie die Nohab brummt und qualmt…

Die Redaktion macht Weihnachtspause – aber wir haben ein paar Beiträge für diesen Blog vorbereitet, die unser Webserver so nach und nach publiziert. Vor ein paar Tagen haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, die in der Redaktion eingetroffene analoge Nohab-Diesellok von Piko (vorgestellt in GBP 1/2024) mit digital steuerbaren Funktionen auszustatten und auf bereits verfügbare Produkte zurückzugreifen – das sind hier einer mit einem brandneuen Sound bespielter XLS-Decoder sowie ein Rundkesselverdampfer, beides Bauteile von Massoth. Der von Piko angekündigte Schnittstellen-Decoder, der sehr einfach gegen den im analogen Modell verbauten Brückenstecker auszutauschen ist, war im Dezember noch nicht verfügbar. Frisch auf dem Markt ist dagegen der XLS-Sound von Massoth, den

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiGleise

Kein Winterchaos auf der Gartenbahn

Fahren bei Eis und Schnee, das scheuen die einen. Die anderen sehen es als Herausforderung an, bietet doch nur eine Gartenbahn echtes Winterfahrgefühl. Um den Fahrbetrieb zu erleichtern, bieten neuerdings zwei Zubehöranbieter Weichenheizungen an: nach mXion jetzt auch Massoth. Im neuen Gartenbahn Profi (am Kiosk ab Freitag, 15. Dezember) befasst sich ein aktueller Beitrag mit diesen professionellen Heizplatinen, die einen dauerhaften Betrieb versprechen und jegliche Bastellösung überflüssig machen. Auf einer unserer Redaktionsanlagen wurde das für Südhessen ungewöhnlich frostige 1. Adventswochenende genutzt, um die beiden Heizelemente zu verbauen und die Weichen vorbildgerecht einzuschottern. Dabei kam als Steuerungselement auch ein schon für uns verfügbarer Massoth EVO-X Weichenantrieb erstmals in die freie Wildbahn.

Weiterlesen
Massoth

Insolvenzverfahren: Massoth vor Neuaufstellung

Ob LGB, Märklin, Faller, Roco und weitere – eine Reihe von renommierten Modellbahnherstellern hat in den vergangenen 17 Jahren einen Anpassungsprozess durchlaufen müssen, um wieder zu Kräften zu kommen und sich zukunftsfähig aufzustellen. Neuester Zugang in dieser Namensliste ist die Elektronikfirma Massoth, die Anfang November beim Amtsgericht Darmstadt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt hat. Wir geben nachfolgend die offizielle Pressemitteilung weiter, welche die Redaktion heute Nachmittag um 16.24 Uhr erreicht hat: “Nach nun schon 49 Jahren Unternehmensgeschichte und bereits dritter Familiengeneration in der Geschäftsleitung, haben wir uns nicht vorstellen können, dass Gesellschaft und Märkte einmal in solche Turbulenzen geraten können, dass der Fortbestand eines Unternehmens so kurzfristig ins Wanken

Weiterlesen
GleiseModellbahn Technik

Was Weichenheizungen bieten – ein Test

Der nächste Winter kommt bestimmt – kalendarisch betrachtet, hat diese Aussage ihre Gültigkeit behalten. Aber Winterzeit bedeutet nicht gleich ein sicheres Schneevergnügen, doch träumt so mancher Gartenbahner davon, seine Züge durch eine weiße Pracht zu bewegen. Weniger Vergnügen als Schnee bereitet das Eis, das sich irgendwann unter dem Schnee bilden kann und besonders an Weichen zu Entgleisungen führt, wenn sich die Zungenschienen nicht mehr stellen lassen. Abhilfe kann man sehr einfach schaffen: Man stellt sich einen Fahrweg und schaltet bei Frost eben keine Weiche. Dann ziehen die Züge allerdings immer auf dem gleichen Gleis ihre Bahnen. Mehr Spielfreude im Winter schaffen funktionsfähige Weichen, und dafür gibt es spezielle Weichenheizungen. Schon

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiMassothModellbahn Technik

Evo-S: Der Weichenantrieb, der lange reifte

Ende Mai hat Massoth damit begonnen, den in GBP 3/2023 schon kurz vorgestellten, mit einem Decoder ausgerüsteten Weichenantrieb Evo-S (der sich auf analogen Anlagen einsetzen lässt) auszuliefern. Und während die ersten Händlerpakete das Werk verlassen, muss der Hersteller schon mitteilen, dass der aktuelle Auftragsrückstand bereits sehr hoch sei, “so dass wir vorerst nicht in der Lage sind, alle laufenden Bestellungen adhoc und in den vorbestellten Mengen vollständig zu beliefern. Wir bleiben mit Hochdruck dran, um alle Bestellungen so zügig wie möglich zu beliefern”, ließ Massoth wissen. Doch was sind schon ein paar Tage, die man auf ein Produkt warten muss? Eigentlich könnte das Produkt schon 10 Jahre auf dem Markt

Weiterlesen
GleiseNeuheiten

Massoth: Schlanker Schienenverbinder jetzt lieferbar

Angekündigt haben wir ihn bereits, den neuen Schienenverbinder von Massoth, jetzt ist er auch lieferbar und wird Zug um Zug die bisherigen Verbinder ablösen. Das Befestigungsprinzip ist im Grunde gleich geblieben, nach wie vor wird der Verbinder durch unverwüstliche Edelstahl-Schlitzschrauben am Schienenfuß fixiert. Doch ist das Messingprofil schlanker, trägt am Schienenfuß weniger auf und ist somit unauffälliger. Unser nebenstehendes Bild verdeutlicht den optischen Unterschied: links der neue, rechts der alte Typ. Mehrmonatige Tests auf Freilandanlagen haben dabei gezeigt, dass die Fixierfähigkeit und die Haltbarkeit von der Verschlankung des Verbinder-Profils durch das neue, als Geschmacksmuster angemeldete Profil nicht beeinflusst werden. Zunächst bietet Massoth nur die Standardlänge von 19 mm an, und

Weiterlesen
HerstellerModellbahn Technik

Massoth nun mit Endkunden-Webshop

Immer mehr Hersteller im Modellbahnbereich stellen die Lieferfähigkeit ihrer Produkte durch einen eigenen Webshop sicher, in der Regel zu den unverbindlich empfohlenen Originalpreisen. Auch Massoth hat sich nun dazu entschlossen, seinen bisher nur für den Fachhandel verfügbaren Webshop auch für Endkunden zu öffnen. Unter www.massoth.de/shop/, im Menü der Seite unter “Produkte” aufrufbar, ist neue Shop jetzt gleichermaßen für Fachhändler (nach Login) sowie für Endkunden verfügbar, wobei diese die Preise inklusive Mehrwertsteuer angezeigt bekommen. Vorerst steht der Shop allerdings nur den Kunden in Deutschland zur Verfügung. Die Erweiterung auf weitere Länder wird aktuell geprüft. Zur Premiere des neuen Shops erlässt Massoth allen Erstbestellern, die bis zum 31.03.2023 eine Bestellung in Höhe

Weiterlesen
Massoth

Massoth: Schienenverbinder und Rangierkupplung 2.0

Massoth war in der jüngeren Vergangenheit mit der Ankündigung von Neuheiten schon eher zurückhaltend und wird das auch so weiter praktizieren. Das teile das südhessische Unternehmen zum heutigen Start der Spielwarenmesse mit, auf der Massoth – wie auch die überwiegende Zahl der anderen Modellbahnhersteller  – nicht (mehr) vertreten ist, jedenfalls nicht 2023. “Die Pandemie und ihre Auswirkungen hat auch vor unserem Familienunternehmen mit dem Mangel an Bauteilen und teilweise exorbitanten Preissteigerungen für Elektronikbausteine nicht Halt gemacht. So kämpfen alle Hersteller bis heute mit der Nichtverfügbarkeit von wichtigen Bauteilen und erheblichen Verzögerungen, was es uns bisher unmöglich gemacht hat, das mit Kundenunterstützung durch eine rege Beteiligung an der Umfrage entwickelte und

Weiterlesen
DigitaltechnikMassoth

Massoth: Eintausch-Aktion für den Navigator

Seit 2005 ist er auf dem Markt, der Handregler Navigator von Massoth, und äußerlich nahezu unverändert. Doch im Inneren hat sich seine Technik weiterentwickelt, nicht nur in Bezug auf den Funkstandard von 2,4 GHz. Der Fortschritt führt nun dazu, dass einige ehemals verbaute Elektronikelemente nicht mehr am Markt verfügbar sind und dies in absehbarer Zeit bestimmte Reparaturen erschwert. „Bis heute bieten wir auch noch für Navigatoren der ersten Generation im Rahmen der technischen Möglichkeiten einen Reparaturservice an, was aber vermehrt zu Schwierigkeiten führt, da die damals verbauten Komponenten nicht mehr als Ersatzteile zu beschaffen sind“, erläutert Daniel Massoth gegenüber dem Gartenbahn Profi den Hintergrund einer jetzt gestarteten Eintauschaktion. Der Bauteilemangel

Weiterlesen