24. April 2024

Bäderbahn Molli

SchmalspurbahnenVeranstaltungen

Borkumer Schweineschnäuzchen besucht Molli

Am Freitag, 15. September, kann man in Norddeutschland Zeuge einer ungewöhnlichen Reise werden: Das Borkumer Schweineschnäuzchen, der Wismarer Triebwagen T1, reist an die Ostsee und besucht dort die Mecklenburgische Bäderbahn Molli. Vom 22. September bis 1. Oktober sind öffentliche Fahrten mit dem Nordsee-Insulaner geplant, dessen Wiege einst auch an der Ostsee gestanden hat. Gebaut als Werkstype „Hannover“, wurde das fabrikneue Fahrzeug 1940 vom Wismarer Werk direkt an die Borkumer Kleinbahn geliefert. In Erinnerung an den Herkunftsort wird der Schienenbus auf seinem Weg von Borkum nach Bad Doberan allerdings einen Zwischenhalt einlegen. Zum „Tag der Schiene“ am 16. und 17. September ist der Insulaner von 10 bis 17 Uhr im Lokschuppen

Weiterlesen