23. Juni 2024
Modellbahn FahrzeugeNeuheitenRhB

Trainmen.fun kündigt BDt 1731 der RhB an

Trainmen.fun, eine Kooperation von Kiss Modellbahnservice, Gico Model Italia und Fertig Modellbahnen, legt immer wieder Gartenbahnmodelle in Kleinstserien auf, die neben einem hohen Detaillierungsgrad auch die Portion Robustheit besitzen, damit sie auch auf der Gartenbahn ohne Gewissensbisse eingesetzt werden können. Dabei widmet man sich Nischenmodellen, denn der Fertigungsprozess ist auf eine Kundschaft ausgerichtet, die nicht nur die gängigen Fahrzeuge einsetzen möchte. Beim neuesten Projekt, dem bei der RhB als Einzelstück vorhandenen Steuerwagen BDt 1731, konnte der Gartenbahn Profi erste Informationen erhalten und sich das Prototypengehäuse schon einmal näher ansehen.


Der Wagenkasten in maßstäblicher Länge ist wie auch der Boden aus Kunststoffplatten gefertigt, Kopf und vorderer Dachbereich im 3D-Druck entstanden, die Zurüstteile der Front aus Messingschleuderguss. Beide Drehgestelle werden derzeit im Spritzverfahren gefertigt. Ein gut ausgestattetes Führerpult und relativ einfache Sitze runden die Inneneinrichtung ab. Decoder und Lichtplatinen werden im Dachbereich verbaut, auch an einen Steckanschluss für den Entkuppler wird dort vorhanden sein. Der vordere Schienenräumer ist geschlossen, kann aber bei Bedarf getauscht werden, um auch vorne eine Kupplung zu montieren.

Sofern in der Umsetzung der Fertigung keine Probleme auftreten, ist noch in diesem Jahr mit der Verfügbarkeit des Modells zu rechnen, wobei sich eine Vorbestellung empfiehlt – das gilt für alle Produkte von Trainmen.fun.

Einen detaillierteren Beitrag zu Vorbild und Modell finden unsere Leserinnen und Leser in der nächsten GBP-Ausgabe des 4/2024, ab dem 21.06.2024 am Kiosk. Abo-Kunden erhalten das Magazin in D schon ein paar Tage vorher. (BS)