18. Juli 2024
Gartenbahn ProfiGartenbahn-Anlagen

Anlagen-Hintergründe nach Maß gedruckt

Eine Gartenbahn fährt im Garten. Doch welchen Eindruck soll sie erwecken? Lässt sie den Garten als solchen bestehen oder passt sich der Garten der Bahn an, indem er zu einer Miniatur-Landschaft geformt wird? Eine Frage, an der sich so manche Geister scheiden. Wer sich bewusst für die Miniatur-Landschaft entscheidet, sollte mit seinen Gedanken nicht am Gartenzaun Halt machen. Stefan und Franz Liebl zeigen uns in der neuen Ausgabe 4/2024 des Gartenbahn Profi, wie man dank modernen Digitaldrucks auf Planen Illusionen von weitläufigen Landschaften erzeugt.

Digitale Drucktechnik macht es möglich und preiswert, großflächige Unikate herzustellen. Voraussetzung: Man benötigt geeignete Bilddaten, am besten von einer Spiegelreflex- oder Systemkamera erzeugt. Für weitläufige Panoramen benötigt man mehrere, am besten von einem Stativ aus aufgenommene Aufnahmen, die sich anschließend digital zusammensetzen lassen. Gute Bildbearbeitungsprogramme setzen diese Bilddaten so Während die Anlage noch gestaltet wird, steht der alpine Hintergrund bereits und vermittelt den Eindruck, als würde der Glacier Express durch die Landschaft fahren und nicht vor einem Gartenzaun. Verfügt man nicht selbst über das technische Gerät und Wissen, dann erledigen das Grafikbüros oder Fotostudios. Im Beitrag befassen wir uns aber nicht mit der Erzeugung solcher Bilder, die schon bei der Motivsuche beginnt. Sondern damit, wie diese Fotoplanen an den Gartenzaun montiert werden, damit sie auch Wind und Wetter standhalten; eine auch für große Flächen geeignete Alternative zu bedruckten Schaumstoff-Platten, über die wir schon in früheren Ausgaben berichtet haben.

Mehr über die schönen Aussichten dank Fotodruck-Planen ab Seite 74 in der neuen GBP-Ausgabe 4/2024, ab 21. Juni auch am Kiosk erhältlich. Über weitere Themen der neuen Magazinausgabe informiert Sie unsere Inhaltsübersicht.