24. April 2024

Öchsle

LGBMuseumsbahnen

LGB-Museumswagen 2024 zum Öchsle-Jubiläum

Die Märklin-Museumswagen haben Tradition, und in diese Tradition ist auch die Marke LGB eingebunden. Pünktlich zum Jahresende ist jetzt der Museumswagen 2024 vorgestellt worden, der sich der Öchsle Museumsbahn in Württemberg widmet. Im November 2024 sind 125 Jahre seit der feierlichen Eröffnung dieser 19 Kilometer langen, in 750-mm-Spurweite erbauten Nebenbahn von Ochsenhausen nach Warthausen. Im Jahr 1900 wurde sie noch bis Biberach/Riß verlängert, wobei das Schmalspurgleis zwischen Warthausen und Biberach entlang der regelspurigen Staatsbahnstrecke Ulm–Friedrichshafen verlief. Nach Einstellung des Personenverkehrs im Mai 1964 wurde dieses schmalspurige Parallelgleis demontiert, denn die Verladung der Güter bzw. das Aufschemeln von Güterwagen erfolgte in Warthausen. Zuletzt sicherte maßgeblich der Kühlschrankhersteller Liebherr den Fortbestand des

Weiterlesen
DampflokModell-FahrzeugeMuseumsbahnen

Das Öchsle fährt in den Ferien auch donnerstags

Wer Ferien in Oberschwaben oder in der Bodenseeregion verbringt, hat es nicht weit zur Öchsle Museumsbahn. Und die fährt in der Urlaubssaison nicht nur am Wochenende von Warthausen nach Ochsenhausen. Von Donnerstag, 13. Juli, bis einschließlich 7. September, ist das Öchsle zusätzlich zu den bekannten Wochenendterminen am Donnerstag zu den üblichen Fahrtzeiten unterwegs. Zudem werden auch in diesem Jahr wieder bekannte, aber auch neue Sonderfahrten angeboten. Erstmals in diesem Jahr startet der Schussenrieder Hopfenexpress am Samstag, 9. September. Die Brauerei überrascht dabei die Fahrgäste mit einem kleinen Präsent. Mit im Angebot sind eine Bierverkostung und ein Imbiss mit musikalischer Begleitung auf dem Bahnhof in Ochsenhausen. Empfangen werden die Passagiere schon

Weiterlesen