18. Juli 2024

Hersteller

Nachrichten von Großbahn-Herstellern

Modellbahn TechnikNeuheitenPiko

Piko: Spur G-Messwagen – Maßband war gestern

Gut Ding will Weile haben, sagt der Volksmund. Und eine ganze Weile hat es gedauert, bis Piko den schon 2022 als Neuheit angekündigten Messwagen für die Spur G (#37841) demnächst ausliefern kann. Die Idee ist nicht ganz neu, Modellbahner der Nenngrößen H0 und TT können Piko-Messwagen schon seit einiger Zeit einsetzen. Ende Mai soll das Warten nun definitiv ein Ende haben. Die Redaktion Gartenbahn Profi kann den Messwagen noch während der Dortmunder Intermodellbau (18.–21. April) in Empfang nehmen, wir werden ihn in den nächsten Tagen gerne detaillierter vorstellen. Ob außen oder innen, mit dem knallgelben Pwg 88, vollgestopft mit Messtechnik, wird es jetzt auch in der Baugröße G möglich, ohne

Weiterlesen
HSBLGB

HSB-Jubiläumsfahrt: Nachschlag zur LGB 99 222

Der 27. März, ein Mittwoch – eigentlich ein ungewöhnliches Datum um ein Jubiläum zu feiern, einen Jubiläumszug zum Brocken zu schicken. Vor allem, weil die große Jubiläumsfeier für Volk und Fans doch erst im August steigen soll. Doch genau an diesem 27. März 2024 jährte es sich zum 125. Mal, dass der durchgehende Verkehr auf der Harzquer- und Brockenbahn aufgenommen wurde. Und so trafen in Drei Annen Hohne zwei Sonderzüge, gebildet aus den Wagen des Traditionszuges, zusammen, um gemeinsam zum Brocken zu fahren. 99 6001 kam aus Nordhausen angereist, 99 222 aus Wernigerode, beide mit vielen Ehrengästen an Bord. Wie bereits im Mittwoch-Blog vom 27.3. aktuell und kurz berichtet, hat

Weiterlesen
HSBLGBNeuheiten

LGB-Sommerneuheiten würdigen Harz-Jubiläum

Probefahrten bestanden, konnten wir am 21. März über die Rückkehr der Einheitslok 99 222 in den Harz vermelden. Heute, am 27. März, konnte sich die „Big Mama“ zur Jubiläumsfahrt auf den Brocken aufmachen, mit einem reparierten Zylinder. Noch im Dezember hatte die Diagnose gelautet: 99 222 braucht neue Zylinder. Glück für die HSB, Glück aber auch für Märklin. Der Göppinger Modellbahnhersteller hat nämlich parallel zur Jubiläumsfahrt die LGB-Sommerneuheiten bekannt gegeben, und die haben mit dem Harzbahn-Jubiläum zu tun. Die „Big Mama“ wird es als Modell in der Epoche VI-Ausführung geben, beliegend zwei Jubiläums-Sticker zur Anbringung an den Wasserkästen, wie sie auch das Original im Jubiläumsjahr zeitweise als Banner tragen wird

Weiterlesen
LGBNeuheiten

LGB befeuert im Juni das Mallet-Fieber

Meteorologisch hat das Frühjahr bereits begonnen, kalendarisch beginnt es erst in wenigen Tagen, und in natura ist es mal Frühling und mal wieder nicht. Und als Gartenbahner blickt man gerne und oft auf den Kalender, um abzuwägen, wann es sich denn endlich lohnt, die Bahn draußen wieder fit zu machen. Ganz besonders, wenn man etwas Neues erwartet, etwas von dem, das bereits im Januar als Neuheit 2024 angekündigt wurde. So sicher der Zeitraum der Ankündigung vor der Spielwarenmesse geworden ist, so sehr beschäftigt uns die Frage, wann denn nun das Neue im Laden steht. Märklin hat jetzt seine neuesten Lieferterminlisten vom März veröffentlicht und macht im LGB-Programm den Harzbahnern gute

Weiterlesen
HSBKissLGB

Harz-Jubiläum: Die “Big Mama” fährt wieder

Jetzt heißt es: Daumen drücken für die 99 222, den ältesten im Harz eingesetzten Fünfkuppler. „Big Mama“, wie die DRG-Einheitslok und Vorläuferin der späteren DR-Neubauloks auch respektvoll genannt wird, ist aus Meiningen zurückgekehrt. Eigentlich hieß es Ende Januar, dass die Maschine einen neuen Zylinder erhalten sollte. Bei einer planmäßigen Fahrt zum Brockengipfel Ende September 2023 hatte die Lok einen gravierenden Riss am linken Zylinder erlitten. Ihr Einsatz im Jahr zu den 125-Jahre-Feierlichkeiten schien mehr als gefährdet. Und jetzt scheint der Einsatz wieder möglich. Dennoch heißt es: Daumen drücken. Denn die Maschine kam aus dem Meininger Dampflokwerk nicht mit einem neuen, sondern einem reparierten Zylinder zurück. Die Meininger haben den Riss

Weiterlesen
MassothModellbahn Technik

Massoth: EVO-X lieferbar, weitere Neuheiten kommen

Die Hotline von Massoth macht demnächst mal Pause: “Auch Mitarbeiter brauchen Urlaub”, heißt es seitens des Unternehmens, und der wird vom Hotline-Personal vom 11. bis 23. März genommen. Trotz der laufenden Insolvenzphase sei die Hotline-Pause kein Anlass zur Beunruhigung, der Geschäftsbetrieb werde nach wie vor von Familie Massoth weitergeführt, Entwicklung sowie Produktion liefen im normalen Rahmen weiter, so die momentane Kunde aus Südhessen. In den Entscheidungsprozess der Geschäftsleitung ist seit November allerdings auch der Insolvenzverwalter eingebunden. Und während an der Entwicklung von Neuheiten im Produktsortiment weiter gearbeitet wird, läuft auch die Fertigung. So ist der im Gartenbahn Profi 2/2024 besprochene Premium-Weichenantrieb EVO-X wie prognostiziert jetzt wieder lieferbar, er ergänzt das

Weiterlesen
DigitaltechnikPiko

Piko-Webinar zum neuen Smartdecoder S

Piko läutet seine neue SmartDecoder-Generation nun auch mit Nachrüstangeboten ein. Zumindest in der unbespielten Ausführung ist der Piko SmartDecoder S (#36505/240 €, als PSD bezeichnet) jetzt lieferbar, während für die mit spezifischen Sounds für Piko-Loks bespielten Decoder derzeit im Piko-Webshop die Ampel noch auf Rot steht. Für die neueste, 2022 angekündigte Decodergeneration verspricht Piko besondere Klangerlebnisse über 8 Kanäle mit einer Dauer von bis zu 8 Minuten, für ruckelfreies Fahren und unterbrechungsfreien Sound, ein innovatives Powermanagement und für die längere Lebensdauer eine verbesserte Temperaturverteilung auf der Platine. Der PSD bietet ein Funktionsmapping bis F68 und die Unterstützung aller gängigen Bremsstreckenmodi sowie ABC-Langsamfahrten und ABC-Pendelzugautomatik. Separat von Piko angebotene, Loktypen-spezifische Trägerplatinen

Weiterlesen
NeuheitenPiko

Piko: Mit dem D-Ticket durch den Garten

Das Deutschland-Ticket gibt es jetzt auch für die Gartenbahn. Zumindest die Werbung dafür. Und die prangt auf den Seitenflächen einer Taurus-Lokomotive, die Piko gerade als neueste Farbvariante ausliefert. Denn was die rhätischen E-Loks Ge 4/4 II und III LGB, ist der Taurus für Piko. Ausgeliefert wird das Piko-Modell als rein analoges Fahrzeug mit weiß/weißem Lichtwechsel – und natürlich ohne ein D-Ticket (#37401/545 €). Das muss man sich selber kaufen. Auch alle folgenden Farbvarianten an Wagen, die im Laufe der ersten Wochen des Jahres in den Handel kamen und kommen, zählen bereits zu den Neuheiten 2024. Für die US-Bahner liefert Piko Schüttgutwagen-Variationen aus: den kurzen Vierachser im Doppelpack und dekoriert für

Weiterlesen
LGBMesseneuheiten 2024

LGB Stainz: Ja ist denn schon wieder Weihnachten…?

Der Countdown läuft schon: Heute, am Valentinstag 2024, sind es noch genau 314 Tage bis Heiligabend 2024. Viel Zeit, um sich noch ein paar Gedanken für Weihnachtsgeschenke zu machen? Dafür könnte es bald schon zu spät sein – zumindest dann, wenn die zur gerade erst gelaufenen Nürnberger Spielwarenmesse angekündigte Neuheit der Weihnachts-Stainz unter dem Tannenbaum ihre Runden drehen soll. Ihr ist nämlich die Rolle zugedacht, die Serie der jährlich erscheinenden Weihnachtswagen zu bespannen. Märklin rückte nämlich am Rosenmontag mit der Nachricht heraus, dass die Weihnachts-Stainz L20215 bereits werkseitig vergriffen ist. Somit muss man sich sputen und im Handel nachfragen, der aber auch nicht mehr nach Belieben nachbestellen kann. Bei Weihnachtsloks

Weiterlesen
MassothNeuheiten

Massoth: Pantoantrieb mit Höhenbegrenzung

Die Firma Massoth hat am Donnerstag, 8. Februar, ihre Neuheiteninformation 24/02 veröffentlicht. Trotz des laufenden Insolvenzverfahrens laufe der Geschäftsbetrieb weiter, war von Unternehmensseite zu erfahren. Entwicklung und Neuheitenfertigung würden arbeiten, Vertrieb und Service seien wie gewohnt erreichbar. Allenfalls könne es durch komplexere Abläufe zurzeit zu Verzögerungen kommen. Und so kommt nun die Neuheiteninformation erst kurz nach der Spielwarenmesse heraus, doch ist das kein Beinbruch. Denn die angekündigten Produkte sollen im Laufe des Februar oder März nämlich schon lieferbar sein, das ist für Kunden die bedeutsamere Nachricht. Navigator: Steckbare Funkmodule Die Neuerungen an den technischen Geräten stecken im Verborgenen. So ist der äußerlich unveränderte Navigator nun serienmäßig mit einem steckbaren Funkmodul

Weiterlesen