18. Juli 2024

Boerman

GartenbahntreffenVeranstaltungen

Bochum: Boerman zeigt Mallet, Massoth dabei

Am Wochenende 25./26. Mai ist das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen wieder Treffpunkt der Gartenbahnszene. Erfreulich, dass die Firma Massoth wieder auf einer Ausstellung vertreten ist und damit ein Signal gibt, dass man mit allen Kräften an der Zukunft des Unternehmens arbeitet. Und zum zweiten wertet Modelbouw Boerman die Veranstaltung mit der Präsentation seiner als Neuheit angekündigten Mallet-Lok 99 5906 auf, die erstmals zu sehen sein wird. Ed’s Gartenbahn wird zeigen, welchen Stand die Entwicklung der Mariazeller-Ellok 1099 genommen hat – der Gartenbahn Profi berichtete über das Projekt schon in der Ausgabe 3/2024. Insgesamt erwarten die LGB-Freunde Niederrhein als Veranstalter 33 Händler und Hersteller zum Gartenbahntreffen, darunter auch LGB. Die Veranstaltung ist am

Weiterlesen
BoermanFahrzeugtestHSB

Rollwagenbetrieb: Sicher ans Ziel kommen

Nun rollt er, der Rollwagenverkehr im Modellbahn-Harz. Der Selbstentladewagen Fcs von Modelbouw Boerman bietet sich für eine nähere Besprechung in der nächsten GBP-Ausgabe an. Aber dabei geht es auch um die Frage: Wie wird der feine Güterwagen am sichersten transportiert? Gleich das Viererset hat der Harzbulle 99 222 auf der Anlage von Andreas Horn (bekannt durch seine Eisen- und Modellbahnfilme auf Youtube, Kanal Hornhausen) am Zughaken. Und weil es sich um einen maßstäblichen Regelspurwagen mit einer Modellspurweite von 64 mm handelt, braucht es einen Adapter für das 45-mm-Modellgleis. So sind die vier leeren Selbstentladewagen auf Rollwagen aufgeschemelt und lassen sich vom Harzbullen zur Beladestation bringen – um später das Fahrverhalten

Weiterlesen
Gartenbahn ProfiHSBSchmalspurbahnenSpielwarenmesse

Harz-Mallet 99 5906: neues Modell, Original wird abgestellt

Das wird Harz-Gartenbahner erfreuen: Modelbouw Boerman hat als Neuheit 2022 ein detailgetreues Kunststoffmodell der sogenannten Selketal-Mallet 99 5906 angekündigt. Es wird eine komplette Neukonstruktion des niederländischen Modellbauspezialisten, der bislang mit regelspurigen Güterwagen sowie Rollbockfahrzeugen für die HSB am Markt ist und bislang die Mallet-Modelle von TrainLine verfeinert hat. Bis allerdings das neu 1:22,5-Modell von Boerman auf den Gleisen steht, wird das Original nicht mehr fahren. Wie jetzt bekannt wurde, scheidet die HSB-Mallet 99 5906 Mitte April wegen ablaufender Kesselfrist aus dem aktiven Betriebsdienst aus. Sie soll nach Hasselfelde als Ersatz für die dort hinterstellte Brockenlok 99 7244 kommen, die ihrerseits nun eine neuerliche Hauptuntersuchung (HU) erhalten wird, übrigens die erste

Weiterlesen