18. Mai 2024

TrainLine

LGBMesseneuheiten 2024Neuheiten

Auch LGB stellt RhB-Oldtimer Ge 4/6 353 aufs Gleis

Dass das Jubiläum der Harzquerbahn sich im LGB-Neuheitenprogramm 2024 widerspiegeln dürfte, überrascht nicht. Der große Coup ist vielmehr, dass sich LGB auch die LGB-Oldtimer-Ellok Ge 4/6 353 ausgesucht hat – denn diese Lok soll in diesen Tagen von TrainLine Gartenbahnen ausgeliefert werden. Da darf man gespannt sein, wer – als Digitalvariante auf dem gleichen Preislevel – das bessere Modell dieser Lokomotive geschaffen hat, die vor 100 Jahren gebaut wurde. Mehr zu den anderen LGB-Neuheiten in einem separaten Blogbeitrag. Fast eine Dekade hat es bei TrainLine von der Ankündigung des RhB-Oldtimers Ge 4/6 353 bis zur Auslieferung gedauert, die laut Hersteller für den 10. Januar 2024 angesetzt ist. Im TL-Produktkatalog 2014/2015

Weiterlesen
Modell-FahrzeugeNeuheiten

Exklusiv: Kurzer Selketal-Packwagen DR

Dietz Modellbahntechnik aus Höfen legt als Store-Partrner von TrainLine Gartenbahn immer wieder eigenständige Produktvarianten auf. In Kooperation mit Stefan Schwegler aus Stuttgart bietet Dietz den verkürzten Packwagen der HSB im Maßstab 1:22,5 an, also so, wie er üblicherweise im Selketal eingesetzt wird. Lieferbar ist sowohl die Standardausführung in aktueller HSB-Beschriftung als auch – und das exklusiv – mit Beschriftung der Deutschen Reichsbahn. Die DR-Variante (Bilder unten) wird allerdings nur in geringer Stückzahl aufgelegt und ist nur bei den Firmen Dietz Modellbahntechnik und Stefan Schwegler erhältlich. Die DR-Wagenmodelle werden mit den Betriebsnummern 904-161 und 904-162 angeboten. Der Preis pro Waggon beträgt 229 €, bei Abnahme von zwei Waggons mit verschiedenen Nummern

Weiterlesen
Neuheiten

Neuheiten: Fesl hübscht Großserienmodelle auf

Aus Masse wird Klasse, das ist das Motto einer laufenden Artikelserie im Gartenbahn Profi. In den Ausgaben 6/22 und 1/23 geht es um die Umbau-Dreiachser der DB von Piko, die innen und außen farblich und mit zusätzlichen Details aufgewertet und zuletzt kürzer gekuppelt werden. Dafür muss man allerdings (noch) alles selbst basteln. Aber vielleicht regen die Artikel dieser Serie an, sich andere Fahrzeuge zum Verschönern vorzunehmen – das Potenzial ist größer als man annehmen möchte. Christian Fesl bietet seit Jahren solches Zubehör an, und es erfüllt immer anspruchsvollere Wünsche, um Loks und Wagenmodelle aus Großserie zu verfeinern. Dieser Tage erschien der Neuheitenkatalog 2023, und schon am Titelmotiv, der LGB-Diesellok 251

Weiterlesen