24. April 2024
Großbahn-TreffenVeranstaltungen

Eindrücke vom Schinznacher Grossbahnfest

Als das zweite Grossbahnfest im schweizerischen Schinznach am Samstag, 10.09.2022, pünktlich um 10 Uhr seine Pforten öffnete, staunte das Orga-Team um den Vereinspräsidenten Stefan Wyss und den Presseverantwortlichen Stefan Treier nicht schlecht ob der Tatsache, dass an den beiden Eingängen schon mehr als 150 Gartenbahn-begeisterte Besucherinnen und Besucher aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland dem Einlass entgegenfieberten. Schon eine Stunde waren alle der umfangreich vorhandenen Parkplätze belegt und die Einweiser begannen, die sonst verkehrsarme Zufahrtsstraße einseitig zum Parken freizugeben. Dementsprechend groß war auch der Andrang in der gläsernen Halle des Gartencenters Zulauf. An allen Ständen waren die Betreiber pausenlos im Kundengespräch. Im Occasionsverkauf wurde neben Loks und Wagen auch Zubehör in großer Vielfalt angeboten und nahezu jeder Interessierte konnte Passendes finden. Es würde den Rahmen dieses Kurzberichtes sprengen, alle Hersteller und Anbieter aufzuführen und ihre zum Teil neu vorgestellten Produkte vorzustellen, dies bleibt der Mitte Oktober erscheinenden Ausgabe 6/2022 des Gartenbahn Profi vorbehalten.

Ein weiterer Höhepunkt waren die Fahrten mit der Schinznacher Baumschulbahn (SchBB) mit Dampf- und Dieseltraktion über das weitläufige Gelände der Bauschule und – dies ist einmalig – auch mitten durch die mit einem Glasdach abgedeckte, helle Ausstellungshalle. Daher sollen hier ein paar Fotos von diesem tollen Event die Stimmung wiedergeben.

Wer es am Samstag nicht geschafft hat oder noch unentschlossen ist, dem sei an dieser Stelle der Hinweis gegeben, dass das Grossbahnfest am Sonntag, 11.09.2022, nochmals von 10 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden kann. Weitere Infos hier. (BS)