Gartenbahntreffen in BO-Dahlhausen am 20./21. Mai

Das Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen steht am Wochenende 20./21. Mai unter Dampf – von Modellen im Maßstab 1:22,5. Gewöhnlich steht das vor 40 Jahren eröffnete Museum der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte unter dem Dampf der großen Stahlrösser, jetzt feiern hier die LGB-Freunde Niederrhein ihr 25-jähriges Bestehen mit einem Gartenbahntreffen in der großen Fahrzeughalle des Museums. Händler, Hersteller von Gartenbahnen und Zubehör sowie mehrere Ausstellungsanlagen erwarten die Besucher. Vertreten ist auch der Gartenbahn Profi. Nur am Samstag gibt es am GBP-Stand Vorführungen eines ganz besonderen Dampfmodell-Umbaus am Beispiel der Lok Thusis von LGB. Drei eingebaute Verdampferelemente und ausgeklügelte Digitaltechnik sorgen dafür, dass Schlot, Hardy-Bremse und Zylinder mit unterschiedlichen Dampfmengen versorgt werden – und

Weiterlesen

Piko: Rollout der BR 118

Auf dem Gelände des Lokschuppens in Glauchau/Sachsen feierte Piko am heutigen Mittwoch, 22. März, das Roll Out des G-Modells der DR-Diesellok BR 118. Im Lokschuppen Glauchau sowie Teilen des angrenzenden Bahnbetriebswerkes ist übrigens die äußerst umfangreiche Fahrzeugsammlung der Interessengemeinschaft Traditionslok 58 3047 e.V. beheimatet, u.a. die noch betriebsfähige Großdiesellok der BR 118 770-7, Vorbild des Piko G-Modells. Die zweimotorige Baureihe 118 war die größte in der DDR gebaute Diesellok, wurde in Potsdam-Babelsberg gefertigt und bekam deshalb von den Eisenbahnern auch den Spitznamen „Dicke Babelsbergerin“. Bis in die 1990er Jahre wurden die Loks im Schnellzugverkehr eingesetzt, 1995 schieden die letzten Exemplare aus dem aktiven Betriebsdienst der DB AG aus. Aktuell sind

Weiterlesen

Harz-Ballerina tourt nicht nach Brüssel

Vor dem Hintergrund der tragischen Ereignisse in der belgischen Hauptstadt Brüssel am 22. März hat die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) ihre Europafahrt „HSB on Tour“ abgesagt. Die Tour mit der Dampflokomotive 99 6001 sollte am 29. März in Wernigerode beginnen und eine Woche lang durch verschiedene europäische Großstädte mit der Schwerpunktveranstaltung im Brüsseler EU-Viertel führen. Die Lokomotive wird dennoch wie geplant Mitte April am Jubiläum einer Museumsbahn an in Nordfrankreich teilnehmen. Dies teilte die HSB am Gründonnerstag mit. Die Tour war als besonderer Höhepunkt des HSB-Jubiläumsjahres „25 Jahre Volldampf in Freiheit“ gedacht. Dabei wäre der Dampflok 99 6001 die Rolle als besondere Botschafterin der Harzregion sowie der Bundesländer Sachsen-Anhalt und

Weiterlesen

Piko startet mit Ludmilla durch

Mit der sechsachsigen DR-Großdiesellok Baureihe 132 startet Piko Ende März in die neue Gartenbahnsaison und bringt damit schon wenige Wochen nach der Ende Januar beginnenden Nürnberger Spielwarenmesse die Hauptneuheiten im G-Segment in den Handel. Der Regelspur-Klassiker der deutschen Reichsbahn der DDR wird auf Grund seiner sowjetischen Herkunft von Eisenbahnfreunden auch als „Ludmilla“ bezeichnet. Das Modell ist, wie bei PIKO Gartenbahn Loks üblich, für einen digitalen Betrieb vorbereitet, ein nachrüstbarer Sound  mit dem typischen und stilechten Dieselklang des Vorbilds wird ebenfalls erhältlich sein. Die technische Ausführung mit verchromten Radsätzen und kugelgelagerter Treibachsen bleibt bestehen. In den dunkelroten DR-Ausführung als BR 132 wirdd die Lok zum UVP von 449 € bereits Ende

Weiterlesen

17 + 1: Imposante Brockenlokparade im Modell

Zum mittlerweile siebten “östlichsten Gartenbahntreffen in Deutschland” hatte unser Leser Andreas Horn am 20. Juni eingeladen (Anlagenporträt in GBP 6/2011). Zwar spielte das Wetter nicht ganz nach Wunsch mit, dafür kamen viele Teilnehmer aus nah und fern. Doch wer schaute schon zum Himmel, die Attraktion stand auf den irdischen Modellgleisen: lauter Brockenloks! Andreas Horn hatte im Vorfeld dazu aufgerufen, anlässlich des Jubiläums “60 Jahre Neubauloks im Harz” eine Lokparade mit wenigstens 17 Maschinen (so viele Loks wurden gebaut) auf die Räder zu stellen. Schlussendlich ist die imposante Anzahl von 18 Maschinen zusammen gekommen – das gibt es in dieser Stärke nur im Modell und das sieht man wohl so schnell

Weiterlesen

Piko-Sommerfest am 20. Juni: Eigenes Foto auf Gartenbahnwagen

Am Samstag, 20. Juni, feiert der Modellbahnhersteller Piko den 9. „Tag der Offenen Tür“ am Stammsitz in Sonneberg. Seit 1999, als zum 50-jährigen Piko-Jubiläum zum ersten „Tag der Offenen Tür“ eingeladen wurde, ist diese im zweijährigen Turnus stattfindende Veranstaltung ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender, zu dem sich jeweils mehr als 10.000 Freunde der Marke einfinden. Wie Piko bei der Pressekonferenz am heutigen Freitag (12.6.) bekannt gab, haben sich für den 20. Juni bereits über 4.000 Gäste aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern angemeldet, auch aus den USA und Brasilien. Erstmals bietet Piko den Besuchern an, einen H0- oder Gartenbahnwagen mit einem Foto von sich sowie einem Textbaustein individuell bedrucken

Weiterlesen

60 Jahre Brockenloks: Feier mit Foto-Sonderfahrten

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) starteten in das Jubiläum „60 Jahre Brockenlok“. Am 17. April begann die große Veranstaltungsserie in Wernigerode mit einer Foto-Aufstellung von insgesamt vier Dampfloks am Bahnhof Westerntor. Es folgten drei Sonderfahrten mit verschiedenen Zuggarnituren auf der Harzquerbahn von Wernigerode und Nordhausen aus sowie eine weitere Lokparade am Samstag in Hasselfelde. Hunderte Fotografen und Fans der Schmalspurbahnen im Harz begleiteten die Fahrten und besuchten die beiden Lokparaden bei bestem Fotowetter. Die nächsten Fotosonderfahrten unter dem Motto „60 Jahre Brockenlok“ finden am 16. und 17. Mai sowie am 13. und 14. Juni 2015 statt. Karten sind unter www.hsb-wr.de buchbar.

Weiterlesen