24. Februar 2024
Preisaktionen

Rollwagen-Preisaktion bei Dietz und Schwegler

Güterwagen als Ladegut, das gehörte zum Bild vieler Schmalspurbahnen mit Güterverkehr. Ob auf Rollböcken oder Rollwagen verladen, mit dieser Technik ersparte man sich das mühsame Umladen oder Umpumpen von Gütern. In seiner aktuellen Ausgabe 2/2023 stellt der Gartenbahn Profi nicht nur eine reichhaltig detaillierte Innenanlage mit Spurwechsel und Rollwagenbetrieb vor, auch einen Industrieanschluss mit Bergwerksbahn und Schotterverladung auf regelspurige Schüttgutwagen, die per Rollwagen transportiert werden. Die preisgünstigsten Regelspurwagen erhält man durch Umspuren – wie es geht, auch das steht in der GBP-Ausgabe 2/2023. Unser obiges Beitragsbild zeigt einen umgespurten Piko-Schüttgutwagen der Bauart Talbot an der im GBP beschriebenen Verladeanlage von Wolfgang Thum.

Nun bieten die Fachhändler Joachim Dietz aus Höfen und Stefan Schwegler aus Stuttgart in einer gemeinsamen Aktion sehr preiswert das wichtige Zubehör an – nämlich Rollwagen von TrainLine, ausgestattet mit Metallradsätzen. Regulär kosten diese Wagen der Marke TrainLine 189 € (UVP) – in der April-Aktion kosten diese Rollwagen nur noch 139 €. Und es gibt sogar noch Mengenrabatte: 2 Rollwagen mit verschiedenen Betriebsnummern sind für 269 € (Stückpreis 134,50 €), 4 Rollwagen mit verschiedenen Betriebsnummern sind für 499 € (Stückpreis 124,75 €) erhältlich, solange Vorrat. Ein überaus günstiger Einstieg in ein reizvolles Transportthema.

Links: www.d-i-e-t-z.de und www.stefanschwegler.de